WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Gemischte Spielergebnisse für die D-Junioren

(bro) (vw) Einen Tag nach Gewinn der Staffelmeisterschaft, mussten die D-Junioren des VfB Eberbach schon wieder in der Halle ran. Am 17. November startete man in der Münzenbachhalle in Neckargemünd mit einem ausgeglichenen Spieltag in die Hallenrunde. Im ersten Spiel besiegte man ohne große Probleme den FC Hirschhorn mit 2:0 Toren. Torschützen in diesem Spiel waren Johannes Eiermann und Kevin D`Andrilli. Gegen den SV Moosbrunn war man zwar überlegen, konnte aber nicht das siegbringende Tor erzielen. Folglich endete dieses Spiel 0:0. Im letzten Spiel gegen die starke Mannschaft des TSV Meckesheim 1 gab es eine kleine Klatsche. Früh musste man einem 0:1 Rückstand hinterherlaufen. Dieses Ergebnis hielt man bis drei Minuten vor Spielende. Man versuchte den Ausgleich zu erzielen, wurde aber zwei mal sehr gut ausgekontert, was zum zweiten und dritten Treffer für Meckesheim führte. In der Schlussminute wurde dann der 0:4 Endstand markiert.
Am zweiten Spieltag, 23. November, in der Auwiesenhalle in Meckesheim konnten die VfB-D-Junioren einen Sieg und ein Unentschieden im Gepäck mit nach Hause bringen. Im ersten Spiel stand man der SG Wiesenbach 1 gegenüber. Man ging früh durch Kevin Schüssler in Führung, konnte spielerisch aber nie richtig überzeugen. Folglich war der 1:1 Ausgleich für Wiesenbach hochverdient und der Punktgewinn, denn es blieb beim äußerst schmeichelhaften 1:1 Unentschieden, sehr glücklich. Wiesenbach bestimmte das Spielgeschehen, aber Eberbach hatte das Glück des Tüchtigen. Im zweiten Spiel besserte sich die Leistung nur geringfügig. Es sollte aber zu einem 1:0 Sieg gegen den FC Bammental 1 reichen. Wiederum Kevin Schüssler erzielte das Tor des Spiels, glücklicherweise war die Abwehr in diesem Spiel nicht zu bezwingen.
Eine sehr gute Mannschaftsleistung der VfB D-Junioren brachten am 3. Spieltag, 15. Dezember, in der der Sporthalle Schönau zwei Siege und eine äußerst unglückliche Niederlage ein. Im ersten Spiel gegen den VfB Schönau 1 war man spielbestimmend und gewann das Spiel recht souverän mit 3:0. Hannes Urban war dreifacher Torschütze in diesem Spiel. Durch viel Kampf und Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor konnte man die in diesem Jahr äußerst stark aufspielende Mannschaft der TSG Wilhelmsfeld mit 2:0 besiegen. Wiederum war Hannes Urban mit seinen Toren vier und fünf der einzige Torschütze in diesem Spiel. Äußerst unglücklich verlor man 0:2 gegen die SpVgg Neckargemünd 1. Nach wenigen Minuten musste man einem Rückstand hinnehmen. Die Jungen kamen nie so richtig ins Spiel, erkämpften sich aber einige Torchancen, die leider ungenutzt blieben. Mit dem Schlusspfiff fiel der 0:2 Endstand.
Die VfB D-Junioren befinden sich nun mit 14 Punkten auf Platz sechs der Hallentabelle. Tabellenführer ist der TSV Meckesheim mit 20 Punkten. Das Schlusslicht bildet der SC Gaiberg (Platz 13) mit null Punkten.

02.01.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL