WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Oliver Stoll und Boris Müller bewiesen in Schwaigern erneut ihre Laufstärke


Der Start zum Unterlandlauf und Oliver Stoll auf der Strecke. (Fotos:privat)

(tw) (bm)Über 300 Läufer trafen sich am vergangenen Wochenende beim 19. Unterlandlauf in Schwaigern. Mit dabei zwei Triathleten des TV Eberbach. Beim 10 Kilometer-Lauf startete Oliver Stoll, und bei der Halbmarathondistanz über 21,1 Kilometer war Boris Müller am Start. Bei z.T. heftigen Schneeschauern ging es für die Teilnehmer durch die Weinberge rund um Schwaigern, wo bei den anspruchsvollen Anstiegen alles von den Athleten abverlangt wurde. Die zwei TVE-Triathleten überzeugten wieder mit hervorragenden Laufleistungen und konnten sehr gute Platzierungen erzielen. Der 17-jährige Oliver Stoll, der noch in der Jugendklasse startet konnte sich von Anfang an ausgezeichnet behaupten und führte zusammen mit einem weiteren Läufer das Feld an. Bei Kilometer 5 wurde diese Spitzengruppe aber durch den Fehler eines Streckenpostens in die Falsche Richtung geschickt. Nach einem kleinen Umweg war Oliver Stoll wieder auf der richtigen Strecke aber nun auf dem fünften Platz. Doch statt sich über den Fehler des Streckenpostens zu Ärgern gab er noch mal richtig Gas und konnte sich wieder Platz für Platz nach vorne schieben. Am Ende des Rennens überquerte er als Zweiter die Ziellinie und hatte nur noch neun Sekunden Rückstand auf den Erstplatzierten. In seiner Altersklasse belegte er souverän mit einem Vorsprung von drei Minuten den 1. Platz. Boris Müller musste die gleiche Strecke zweimal durchlaufen und konnte sich nach der ersten Runde im Vorderen Spitzenfeld behaupten. In der zweiten Runde machte sich bei vielen Läufern das hohe Anfangstempo bemerkbar, so dass der TVE-Triathlet durch eine Tempoverschärfung zum Ende des Rennens noch einige Plätze nach vorne Laufen konnte. Nach einer Gesamtzeit von 1 Stunde und 39 Minuten überquerte er die Ziellinie und wurde mit dieser sehr guten Leistung Sechster der Hauptklasse. Bei der anschließenden Siegerehrung wurde Oliver Stoll für seinen 1. Platz in der Altersklassenwertung und den 2. Platz der Gesamtwertung mit einem Preis ausgezeichnet.


06.02.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL