WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

BSH lädt zu Bürgerversammlung ein

(jc) (gp)Die Bürgerinitiative Schwimmbad Hetzbach (BSH) lädt für morgen, 20. Februar, 20 Uhr, zu einer Bürgerversammlung ins Gasthaus "Willenbücher" in Hetzbach ein.
In den öffentlichen Kassen, so auch bei der Stadt Beerfelden, ist der Haushalt mehr als angespannt, so dass immer mehr an die Kürzung und Streichung freiwillig sozialer Leistungen nachgedacht wird.
Das Hetzbacher Freibad war erst im vergangenen Jahr durch eine Welle der Hilfsbereitschaft aus der gesamten Bürgerschaft vor der Schließung bewahrt worden. Eine kurzerhand ins Leben gerufene Bürgerinitiative hatte selbst mit Hand angelegt und erreicht, dass das Freibad renoviert werden konnte. Der Badebetrieb 2002 war dann mit einem Fest begonnen worden und fand sehr guten sehr guten Zuspruch.
In der Bürgerversammlung soll nun geklärt werden, wie es mit dem Freibad weitergeht. Die BSH hat angedeutet, über die Badesaison 2003 hinaus ihre Aktivitäten in diesem Ausmaß nicht mehr fortsetzen zu können. Deshalb sollen neue Wege gefunden werden.
Die Badesaison 2003 ist insoweit gesichert, dass die Stadt Beerfelden die erforderlichen Mittel in den Haushalt eingestellt hat. Es ist allerdings gefordert, die Betriebskosten, die im Jahr 2002 über 32.000 Euro betrugen, weiter drastisch zu senken. So soll die jährliche Pflege des Bades von der BSH unter tatkräftiger Mitwirkung der Bevölkerung übernommen werden. Um auch die Kosten für den Bademeister zu senken, wurden bereits im vergangenen Jahr Rettungsschwimmer ausgebildet, die auch schon eingesetzt wurden. Hier soll noch eine Intensivierung erfolgen. Der Einbau einer automatischen Dosierungsanlage soll ebenso mithelfen, die Betriebskosten zu senken, wobei die noch vorhandenen Spendengelder Verwendung finden sollen.
Die Bürger können nun in der Bürgerversammlung mitbestimmen, wie es mit „ihrem“ Freibad weitergeht und auch geklärt werden, ob es in Zukunft in Hetzbach auch einen Förderverein gibt, der die Zukunft des Freibades über die Saison 2003 hinaus sichert. Die BSH sieht sich dazu nicht in der Lage. Für die Badesaison 2003 wird zudem noch ein Pächter für das Kiosk gesucht.


19.02.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL