WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Minneburghalle kochte bei Riesenprogramm der Gericher Stromer


Die Turnhalle der Minneburg-Schule kochte bei der Prunksitzung der Gericher Stromer. Unsere Fotos zeigen ein paar Highlights der Sitzung. Obere Reihe v.l. den Prolog des großen Prinzenpaares, Prinzessin Nadja und Thomas vom Hohen Odenwald mit dem kleines Prinzenpaar Alisa und Dennis, den Showtanz der großen Garde, sowie das Streitgespräch zwischen Richard Langer und Christina Kessler. Die untere Reihe zeigt v.l. Schorsch und Seppel, die mittlere Garde und die Teenies bei ihrem Showtanz. (Fotos:Baumgartner)

(tb) Donnernd schallte gestern das "Gerisch Helau" durch die bis auf den letzten Platz gefüllte Turnhalle der Minneburg-Schule, als der Neckargeracher Carnevals-Verein "Gericher Stromer" seine zweite Prunksitzung der Kampagne 2002/2003 veranstaltete. Traditionell stehen in "Gerisch" bei der Prunksitzung durchweg einheimische Narren auf der närrischen Bühne. Unter der Regie von Präsident Anton Stark, dem Kinderprinzenpaar Alisa und Dennis und dem großen Prinzenpaar, Prinzessin Nadja und Thomas vom Hohen Odenwald brannte man ein Feuerwerk närrischen Frohsinns ab.
Unter den vielen Fastnachts-Highlights waren die Auftritte der kleinen, mittleren und großen Prinzengarden, wobei insbesondere die große Prinzengarde mit ihrem prächtigen Showtanz begeisterte. Doch auch Büttenreden wie die Eigengewächse Sascha Hartmann und Manuel Kessler als "verloren Sohn" kamen beim Publikum an. Das Zwerchfell erschütterten zudem Richard Langer und Christina Kessler, die über die Stärken und Schwächen des starken Geschlechts diskutierten, sowie Richard Langer und Thorsten Weckbach, die als Fix und Fertig, gleich auch wie Hans-Jürgen Hansmann und Herbert Meyer alias Seppel und Schorsch, über die Gericher Berühmtheiten herzogen. Beim großen Finale versammelten sich dann alle aktiven Narren auf der närrischen Bühne zu einer gemeinsamen Schunkelrunde. Bis Mitternacht dauerte auch in diesem Jahr wieder das närrische Spektakel, durch das Sitzungspräsident Anton Stark souverän führte. Auch bedankte sich der Präsident bei allen Beteiligten auf und hinter der Bühne für den gezeigten Einsatz. Für alle Anwesenden spielten dann die "Odenwälder Jungs" zum Tanz auf. So konnte die tolle närrische Stimmung, die die Aktiven in die Turnhalle der Minneburg-Schule brachten, bis in die Morgenstunden aufrecht erhalten werden.

23.02.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL