WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Vortragsreihe in der Fastenzeit

(bro) (ab) Alle wissen, dass ein jeder einmal sterben muss, und doch kommt der Tod immer zu plötzlich für den Sterbenden und dessen Angehörige. Dieser Prozess des Sterbens, der Tod selbst und die Trauer für die Hinterbliebenen stellt jeden vor mannigfaltige Fragen. Der Hospizdienst Eberbach Schönbrunn hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, Sterben, Tod und Trauer und die damit zusammenhängenden Fragen immer wieder an die Öffentlichkeit zu bringen. Die Veranstaltungsreihe von Mitte März bis Mitte April umfasst folgende Themen:
"Hospizdienst Schwerkranke, Sterbende und deren Angehörige begleiten" (Referentin: Frau Dr. Urte Bejick, Diakonisches Werk, Karlsruhe) Dieser Vortrag findet am Dienstag, 18. März, um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Eberbach, Leopoldsplatz 2 statt.
Am Dienstag, 25. März, um 20 Uhr stellt eine Theatergruppe aus Stuttgart im katholischen Pfarrheim Eberbach, Feuergrabengasse 6 das Stück "Gevatter Tod" dar.
Der Vortrag "Sterben ist ein Weg" (Referent: Michael Kreitzscheck, Krankenhausseelsorger Heidelberg) ist am Dienstag, 1. April, um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus.
Am Mittwoch , 9. April, um 20 Uhr referiert Hermann Bayer, Tod, -Trauer und Lebensbegleiterbegleiter aus Stuttgart, im evangelischen Gemeindehaus zum Thema "Trauern ist schwer, aber möglich".
Zudem bietet der Hospizdienst Eberbach Schönbrunn ab Mai bis Juli zum dritten Mal einen Ausbildungskurs für ehrenamtliche Begleitung Schwerkranker, Sterbender und derer Angehörigen auch in der Zeit der Trauer an. Das erste Treffen aller Interessierter wird am Dienstag, 29. April, um 20 Uhr stattfinden. Nähere Informationen erhält man bei der Hospizdienstleiterin Dr. Karen Heinkel- Wunn, Tel. (06271) 807281.



27.02.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL