WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Zwei Eberbacher Reservistenteams ganz vorn


Das zweitplazierte Team der RK Eberbach II mit Michael Karl, Rudi Joho, Markus Michel und Steffen Bock (Foto: Privat)

(ub) Auch für die Eberbacher Reservisten kann der Übungsfall leicht zum Ernstfall werden. Auf Einladung der Buchen- Bödigheimer Reservistenkameradschaft fand im Buchener Stadtteil Bödigheim ein militärischer Vergleichskampf von fünfzehn Mannschaften statt.
Mit der Sicherung und Überwachung von Objekten wurden die sieben aktiven und acht Reservistenmannschaften vor echte Herausforderungen gestellt. Viele Aufgaben, die Oberstabsfeldwebel Eberhard Meusel aus Eberbach zuvor erläuterte, waren an zwölf Stationen in Wald und Feld zu bestehen. Beim Überqueren eines Steinbruchsees übernahmen DRK- Helfer die Absicherung. Die Versorgung der "Verletzten" übernahm hingegen das militärische Sanitätspersonal selbst. Weitere Stationen überwanden die Soldaten mühelos. Das Überqueren eines tief eingeschnittenen fiktiven Flusslaufes auf einem Seilsteg, Handgranatenwerfen nach Bewältigung einer Hindernisbahn und Löschen eines sich immer wieder neu entfachenden Feuers an einem Autowrack galt es an einigen Stationen zu meistern. Der richtige Umgang mit Karte und Kompass zum richtigen Einschätzen von Entfernungen ist im Ernstfall ebenso wichtig wie punktgenaues Schiessen auf ein Ziel, das auf dem Schießstand geübt wurde. Topaktuell war, besonders mit dem aktuellen Irak- Krieg im Hinterkopf, das gefechtmäßige Bewegen der Soldaten in einem von "terroristischen Kräften" bedrohten Gelände. Am Ende der zwölf Stationen wurden die einzelnen Mannschaftsleistungen in Leistungsbögen bewertet. Die beiden Eberbacher Reservistenteams lagen nach Punkten klar vorne und sicherten sich die beiden ersten Plätze. Erfreut über diese Ergebnisse war die jeweils vierköpfige Reservistenkameradschaft (RK) Eberbach I mit Oliver Böschen, Alexander Grimm, Jens Kristall und Sebastian Bock und das RK-Team II mit Rudi Joho, Michael Karl, Steffen Bock und Markus Michel. Das nach Lebensjahren älteste Quartett mit den beiden Eberbachern Carlo Kristall und Lothar Emmerich freute sich über den sechsten Platz. Interessant allemal, dass die Reservisten ihre aktiven jüngeren Kollegen deutlich hinter sich ließen.


23.03.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Palestra Fitness

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL