WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

2. Neckar-Odenwald Jugend-Kart-Slalom voller Erfolg


Bei Siegerehrung der Klasse K2 knallten die Korken wie bei den Großen. (Fotos:Claussen)

(jc) (rm) Der MSC Eberbach konnte am vergangenen Wochenende bei strahlendem Sonnenschein rund 1100 Besucher und 161 Fahrer bei seinem Jugendkart-Slalom begrüßen. In den einzelnen Klassen K1 – K5 wurden die Fahrer ab 9°° Uhr auf die ca. 650 m lange Rennstrecke geschickt. Ein Trainingslauf und anschließend 2 Wertungsläufe mussten die Entscheidung über Pokale und Urkunden bringen.
In der Klasse K1 waren acht Fahrer gemeldet, die folgende Platzierungen erzielten: 1. Marvin Hack (MSC Grötzingen); 2. Verena Dillmann (MSC Eberbach); 3. Sascha Helfenbein (MSC Blankenloch). Die Siegerehrung in dieser Klasse wurde vom stellvertretenden Bürgermeister Hermann Bussemer durchgeführt.
In der Klasse K2 mit 46 gemeldeten Fahrern gingen die Pokale der ersten drei an die Fahrer: 1. Daniel Czanderle (MSC Oberflockenbach); 2. Yannick Merk (MSC Eberbach); 3. Dave-Gordon Veile (MSC Bad Rappenau). Weiter Platzierungen der Eberbacher Fahrer: 12. Simon Koch; 18. Yannick Rothe; 25. Artur Gurko (alle MSC Eberbach). Die Siegerehrung der Klasse K2 wurde von Manuel Metzger durchgeführt. Manuel Metzger wurde 1998 Süddeutscher Meister im Kartslalom, 2000 Weltmeister im Indoor Kartfahren, 2001 Jahressieger in der Jörg van Ommen Challenge.
In der Saison 2003 fährt Manuel Metzger Europaweit in der Klasse ESCC light offene Rennwagen im Rennstall von Gerd Beisel vom MSC Eberbach.
Beim Start der Klasse K3 konnten die Eberbacher Fahrer folgend Platzierungen erreichen: 7. Anna-Lena Teller; 25. Robin Lehn; 27. Caspar Oesterreich; 44. Philipp Gebhard. In der Klasse K3 gingen 51 Fahrer an den Start wobei die Plätze 1 an Sebastian Maleck (MSC Brehmen), Platz 2 an Mario Gromm (MSC Grötzingen), Platz 3 an Christian Schubert (MSC Walldorf gingen.
In der Klasse K4 waren 38 Jugendliche gemeldet.
Platzierungen der Klasse K4: 1. Benjamin Koch (AMC Reilingen); 2. Raphael Riehl (MSC Oberflockenbach); 3. Marcel Schraut (MSC Brehmen). Auf den weiteren Rängen sind: 8. Kerstin Gallenbach, 11. Sabine Christian, 27. Ella Kappes (alle MSC Eberbach).
Sieger in der Klasse K5 wurde: Nico Schneider (MSC Grötzingen); 2. Florian Nied (MSC Brehmen) 3. Rene Weegmann (MSC Oberderdingen). In dieser Klasse gehen vom MSC Eberbach keine Fahrer an den Start.
In der Mannschaftswertung wurden die Pokale an die Fahrer vom: 1. MSC Grötzingen; 2. MSC Brehmen; 3. MSC Bad Rappenau übergeben.
Während der Veranstaltung wurden durch den 1. Vorsitzenden des MSC-Eberbach, Hans-Peter Knab, der ADAC Sportleiter Nordbaden, Herr Jürgen Fabry und Herr Christ von der ADAC Sportabteilung begrüßt.

24.03.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL