WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

ISV gegen GSV Breitenbrunn 2:1 (0:0)


Szenen vom Spiel (Fotos:Friedrich)

(lf) (td)Mit einem Sieg im zweiten Spitzenspiel innerhalb von zwei Wochen konnte sich am vergangenen Sonntag die ISV Kailbach als Tabellenzweiter gegen den Tabellenvierten GSV Breitbrunn wieder etwas Luft im Aufstiegskampf verschaffen. Und im Vergleich zum Tabellenersten SG Erbach halten die Kailbacher bei nur zwei Punkten Rückstand und zwei Spielen weniger weiterhin alle Trümpfe in ihrer Hand.
Zum Spielverlauf - Beide Mannschaften waren ersatzgeschwächt angetreten und das war von Beginn an beiden Seiten deutlich anzumerken. Viele Fehlpässe und wenige gelungenen Kombinationen zeichneten die erste Halbzeit aus. Meist wurde der Ball einfach planlos an den gegnerischen Strafraum geschlagen. Die erste Torchance hatten die Gastgeber bereits in der sechsten Spielminute als Toni Ripperberger nach einem Eckball mit einem wuchtigen Kopfball am reaktionsschnellen Breitenbrunner Torwart scheiterte. Das war’s dann aber auch schon von den Kailbachern. Die Breitenbrunner machten die Räume im Mittelfeld geschickt eng und nutzten jeden Ballverlust der ISV zu einem schnell vorgetragenen Gegenangriff. In der 8. Minute konnte Dieter Hitzenbacher einen platzierten Flachschuss der GSV gerade noch aus der Ecke fischen. In der 18. Spielminute vertändelte der ISV Libero Besim Istogu am eigenen Strafraum den Ball, doch zum Glück der Heimischen setzte der Breitenbrunner freistehend den Ball neben das Tor. Und auch in der 32. Minute war wieder ein Breitenbrunner Stürmer frei durch, doch dieses Mal konnte B. Istogu den Ball in allerletzter Sekunde noch wegspitzeln. Kurz vor der Halbzeit kamen die Kailbacher noch einmal besser ins Spiel und hatten in der 39. Minute Pech bei einem abgefälschten Schuss der knapp am Tor vorbeisprang. Mit dem Halbzeitpfiff setzte Schiedsrichter Baumgärtner (Mörlenbach) den Schlusspunkt einer zerfahrenen ersten Halbzeit.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit waren die Kailbacher die aktivere Mannschaft. Den Breitenbrunnern merkte man an, dass sie die erste Halbzeit ein hohes Tempo gegangen waren und nun konditionell nichts mehr zuzulegen hatten. Trotzdem konnten die Breitenbrunner in der 58. Spielminute nach einem Eckball nicht unverdient durch T. Saul die 0:1 Führung erzielen. Erst jetzt wachten die Kailbacher auf und warfen alles bedingungslos nach vorne. So ergaben sich für die Breitenbrunner Konterchancen, wie in der 64. Spielminute als abermals T. Saul frei aufs Tor zulief, doch den Ball knapp neben das Tor setzte. Das hätte die Vorentscheidung bedeuten können. Stattdessen konnte in der 68. Minute Toni Rippberger mit einem schnellausgeführten Freistoss aus 25 Metern genau in den Winkel den glücklichen Ausgleich erzielen. Nun kämpften die Spieler der ISV und witterten gegen die konditionell matten GSV Spieler die Chance zum Sieg. Und diese Schlussoffensive wurde auch in der 82. Minute mit dem 2:1 Siegtreffer belohnt. Christian Hotz hatte eine gefühlvolle Flanke genau in den Lauf von Frank Hieronymus geschlagen, der den Ball platziert aus kurzer Distanz im GSV-Tor versenkte. So konnten die Kailbacher am Ende des Spitzenspiels einen glücklichen Arbeitssieg feiern, obwohl ein Unentschieden eher der von beiden Mannschaft dargebotenen Leistung gerecht geworden wäre.
Das Spiel der Reserve ging kampflos an die ISV, da den Breitenbrunnern nicht genügend Reservespieler zur Verfügung gestanden hatten. Das nächste Spiel bestreiten die ISV Kailbach am kommenden Sonntag, den 13. April um 15:00 Uhr beim SC Hassenroth. Das Reservenspiel beginnt bereits um 13.15 Uhr.


07.04.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL