WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

SV Dielbach - FC Daudenzell 1:0

(bro) (hd) Dass es in diesem Spiel um etwas ging , merkte man von Anfang an. Bereits in der 1. Minute sah ein Akteur der Gäste die gelbe Karte. In der 8. Minute kam Emre Böcek bei einer scharfen Hereingabe von Christoph Meier einen Schritt zu spät. Danach entwickelte sich ein gutes und ausgeglichenes Spiel, bei dem um jeden Ball gekämpft wurde. Dielbach erspielte sich einige gute Torchancen. So kam Torsten Karg in der 15. Minute zum Kopfball, der den Torwart jedoch vor keine Probleme stellte. Eine Minute später parierte der Torwart einen Schuss von Emre Böcek nach schönem Pass in den Lauf. In der 18. Minute kam Holger Haag nach schönem Spielzug über links an den Ball und passte quer, Christoph Meier traf mit seinem Schuss wiederum genau den Torwart. In der 32. Minute spielte Ata Gezer von rechts eine schöne Flanke in den Strafraum, die Torsten Karg jedoch knapp mit dem Kopf verfehlte. Die erste brenzlige Situation hatte Dielbach in der 38. Minute zu überstehen, als nach einem Freistoß von rechts gerade noch im Fünf-Meter-Raum geklärt werden konnte. In der 39. Minute dezimierte sich Daudenzell selbst nach gelb-rot, hatte aber dennoch in der 44. Minute eine gute Einschussmöglichkeit, dier Sascha Riedinger mit Fußabwehr klärte. Die zweite Hälfte begann mit einigen Nickligkeiten und erst in der 69.Minute kam Dielbach mit einem scharfen Querpass von rechts zu einer ersten Chance. In der 70. Minute erhielt ein Daudenzeller nach einem dummen Foul im Mittelfeld gelb-rot. Von da an wurde es zu einem Spiel auf ein Tor, aber der Ball wollte einfach nicht über die Linie und die wenigen Vorstöße von Daudenzell ließen die einheimischen Zuschauer bangen. Das vielumjubelte Tor des Tages fiel in der 85. Minute. Torsten Karg erreichte den Ball kurz vor der rechten Torauslinie und spielte nach innen, Daudenzell brachte den Ball nicht aus der Gefahrenzone und Holger Haag schoss überlegt zum 1:0 ein. Danach sah man noch einen Alleingang von Emre Böcek, sein Schuss ging allerdings über das Tor. In einem kampfbetonten Spiel gegen einen guten Gegner behielt am Ende Dielbach verdient die Oberhand.
Das Spiel der 2. Mannschaft endete 5:0 für Dielbach.

Am 23. Spieltag trifft Dielbach am 13. April auf den TSV
Strümpfelbrunn, Spielbeginn ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz in
Strümpfelbrunn.



07.04.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL