WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 21. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Verdienter Sieg für den TSV Strümpfelbrunn auf fremdem Platz

(bro) (kv) In Oberschefflenz sah man zu Beginn ein ausgeglichenes Spiel, das richtige Chancen auf beiden
Seiten vermissen ließ. Erst als die "Zweite" aus der Kabine kam, ging es eigentlich los. Mader war im Strafraum, wie schon in der letzte Woche, nur durch Foul zu bremsen, folgerichtig entschied der Unparteiische auf Strafstoß. Wettig verwandelte gewohnt sicher zur Führung. Im weiteren Verlauf war der TSV überlegen und ließ die Einheimischen nicht zu Chancen kommen. Die Abwehr stand um Libero Mayer sehr sicher, Gramlich (später auch Steiner) und Beck gewannen überdurchschnittlich viele Zweikämpfe, was jede Aktion der Oberschefflenzer vor dem eigenen 16-Meter-Raum stoppen ließ. Die erforderliche Laufbereitschaft im Mittelfeld wurde (hauptsächlich durch Mader und Böhm) gebracht. Auch im Sturm waren gute Ansätze zu sehen. Dieses Spiel konnte also nur gewonnen werden. Kurz nach dem Seitenwechsel spielte sich Hauber außen schön durch, passte zu Rohm, der mit seinem Schuss knapp scheiterte. Dies hätte eigentlich das beruhigende 0:2 sein können. In der 82. Minute war es aber dann soweit. Der Libero der Platzherren konnte den Spielertrainer nur durch eine Regelwidrigkeit bremsen, was nach bereits im ersten Abschnitt erhaltener gelber Karte, gelbrot nach sich zog. Der daraus resultierende Freistoß wurde auf den langen Pfosten geschlagen. Weder Torwart noch ein in unmittelbarer Nähe stehender Verteidiger kam an den Ball. Aber Wettig ließ sich nicht beirren und vollendete direkt zum Endstand. Im Rest des Spiels passierte dann nichts Erwähnenswertes mehr, und der TSV konnte somit seinen ersten Auswärtssieg dieser Runde feiern.
Das Spiel der Resvervemannschaften endete verdient mit einem 3:0-Sieg für den TSV Strümpfelbrunn. Die Tore erzielten Veith, Kais und Bender.

Das nächste Spiel des TSV Strümpfelbrunn findet am kommenden Sonntag, 13. April, auf heimischen Boden gegen den aktuellen Tabellenzweiten SV Dielbach statt.


07.04.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL