WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Geburtshilfeabteilung in Eberbach schließt Ende 2003

(hr) Erwartungsgemäß hat heute Nachmittag der Kreistag des Rhein-Neckar-Kreises in seiner öffentlichen Sitzung in Mauer die Schließung der Geburtshilfeabteilung im Kreiskrankenhaus Eberbach zum Ende des Jahres 2003 beschlossen.
Nachdem einer der vier Belegärzte erklärt hatte, ab Ende 2003 keine Geburten mehr durchführen zu wollen, war zu befürchten, dass die ohnehin in den letzten Jahren stark rückläufige Geburtenzahl in Eberbach zusätzlich einbrechen und das Defizit der Abteilung weiter steigen wird. Im vergangenen Jahr sind im Eberbacher Krankenhaus 246 Kinder zur Welt gekommen. Im Jahr 1998 waren es noch 332 Geburten. Das letztjährige Defizit der Abteilung betrug rund 250.000 Euro.
Auch die Kreistagsfraktion der Grünen, die noch vor wenigen Wochen ankündigte, alle Möglichkeiten zur Rettung der Abteilung prüfen zu wollen (wir berichteten), stimmte heute der Schließung zu, nachdem ihre Vorstöße beim Sozialministerium und bei der Kassenärztlichen Vereinigung erfolglos geblieben waren.
So wandten sich nur drei Kreisräte gegen den Beschluss, darunter Bernhard Martin (Eberbach) und Roland Schilling (Schönbrunn). Martin hätte nach eigenem Bekunden nur zustimmen können, wenn mit dem Schließungsbeschluss eine Garantie zum Erhalt des Krankenhauses in Eberbach verbunden gewesen wäre.

08.04.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL