WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Zwei Neulinge behaupteten sich gut beim Swim & Run


Phillip Uhrig beim Schwimmen und Laura Schmitz auf der Laufstrecke. (Fotos:privat)

(tw) (bm)Zum Saisonstart der Triathleten trafen sich am vergangenen Wochenende über 200 Athleten in Mengen, um sich im Schwimmen und Laufen zu messen. Bei dem "Swim & Run" genannten Wettkampf müssen die Triathleten erst eine nach der Altersklasse vorgegebene Schwimmstrecke schwimmen, bevor es zur Verfolgung auf die Laufstrecke geht.
Das mit zahlreichen Landes- und Nationalkader-Athleten gespickte Teilnehmerfeld bot den Zuschauern einige spannende Wettkämpfe, wo auch die vier Teilnehmer der Triathlonabteilung des TV Eberbach mit sehr guten Leistungen überzeugen konnten. In der Jugend B startete Phillip Uhrig für den TVE. Bei seinem ersten Wettkampf für die Triathlonabteilung konnte er gleich ein sehr gutes Ergebnis erzielen. Auf der 400 Meter langen Schwimmstrecke überzeugte er mit einer hervorragenden Zeit von 4:58 Minuten. Damit lag er nach dieser Disziplin auf dem 4. Platz und hatte nur 12 Sekunden Rückstand auf den Führenden. Bei dem anschließenden Lauf über 2,2 Kilometer musste er trotz einer guten Laufzeit von 8:59 Minuten noch einige Positionen abgeben. Mit der Gesamtzeit von 13:57 Minuten belegte er am Ende noch einen ausgezeichneten 12. Platz. Auch seine Premiere bei den Triathleten hatte der 17-Jährige Christoph Dowalil. In der Jugend A hatte er eine Strecke von 800 Meter Schwimmen und 4,4 Kilometer Laufen zurückzulegen. Auch er konnte auf der Schwimmstrecke überzeugen. Mit einer Schwimmzeit von 10:15 Minuten ging er als 5. auf die Laufstrecke. Auch hier zeigte er eine gute Leistung, musste sich aber noch von einigen Athleten überholen lassen. Mit einer Gesamtzeit von 29:34 Minuten überquerte er als 15. die Ziellinie.
Mit Laura Schmitz und Oliver Stoll schickte die Triathlonabteilung zwei hochkarätige Teilnehmer in das Junioren-Rennen. Auch sie mussten 800 Meter Schwimmen und 4,4 Kilometer Laufen. Für Laura Schmitz verlief das Schwimmen wie geplant, sie beendete diesen Teil des Wettkampfs bereits nach 10:39 Minuten, und lag damit mit einem Rückstand von nur 20 Sekunden auf die Führende, auf Platz zwei. Oliver Stoll kam im Wasser nicht so richtig auf Touren, er benötigte 11:59 Minuten für die Strecke und lag damit nur auf dem 17. Rang. Beim Laufen ging es bei den Junioren richtig heiß her. Von Anfang an wurde hier ein beachtliches Tempo angeschlagen. Laura Schmitz versuchte den Rückstand auf die Führende gleich wieder wett zu machen. Nach der ersten von drei Runden konnte sie sich aber nicht entschieden verbessern und sicherte sich dann ihre sehr gute Position. Nach 17:57 Minuten überquerte sie die Ziellinie. Mit einer Gesamtzeit von 28:36 Minuten belegte sie am Ende einen ausgezeichneten 2. Platz. Für Oliver Stoll hieß es auf der Laufstrecke noch einmal alles geben. Hier zeigte er sich wie gewohnt stark. Bereits nach der ersten Laufrunde konnte er vier Positionen aufholen. In der zweiten Runde mussten sich dann weitere zwei Athleten dem hohen Tempo von Oliver Stoll geschlagen geben. Auch in der abschließenden Runde hielt er das Tempo auf so einem hohen Niveau das er bereits nach 14:20 Minuten die Ziellinie erreichte, und damit die zweitschnellste Laufzeit hatte. Mit einer Gesamtzeit von 26:19 Minuten belegte er am Ende noch einen sehr guten 10. Platz.


11.04.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL