WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 12. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

ISV Kailbach gegen SSV Brensbach 7:1 (4:0)

(lf) (td)Das Spiel des Tabellenführers ISV Kailbach gegen den Tabellenfünften SSV Brensbach endete am vergangenen Sonntag mit einem überraschend deutlichen Sieg für die Ittertaler. Damit halten die Kailbacher weiter Kurs auf den direkten Aufstieg, allerdings punkteten auch die Konkurrenten aus Erbach und Günterfürst jeweils dreifach, so dass es in der Kreisliga B des Odenwaldes weiter spannend bleibt.
Die Gäste aus Brensbach waren stark ersatzgeschwächt ins Spiel gegangen, d.h. ohne ihren etatmäßigen Torwart, Libero und Spielertrainer, und konnten so den agilen Kailbachern keine Paroli bieten. Bereits nach zehn gespielten Minuten hätten die Hausherren nach zwei Großchancen in Führung liegen müssen. Jedoch scheiterte zuerst in der 5. Minute Andreas Graf freistehend aus kurzer Distanz am SSV Torwart und in der 10. Minute ebenfalls Toni Rippberger. In der 13. Spielminute ließ dann Florian Bachl auf der linken Außenbahn zwei SSV Abwehrspieler aussteigen und markierte mit einem Linksschuss aus 10 Metern Torentfernung kaltschnäuzig das 1:0. Keine zwei Minuten später zirkelte T. Rippberger den Ball aus dem laufendem Spiel präzise und unhaltbar in den linken Torwinkel zum umjubelten 2:0. Der gleiche Spieler erhöhte dann in 29. Minute mit dem Tor des Tages per Dropkick aus gut 25 Metern das Ergebnis auf 3:0 - wieder war der SSV Keeper machtlos. Noch vor der Pause dann ein herrlicher Spielzug der Kailbacher. Ausgangspunkt war der ISV Libero Besim Istogu, der zuerst im Mittelfeld einen Brensbacher listig tunnelte und dann F. Bachl auf der Außenbahn mustergültig bediente. Dessen genaue Flanke konnte schließlich im Sechszehner A. Graf per Kopf abermals unhaltbar im linken Torwinkel zur 4:0 Halbzeitführung versenken.
Nach Wiederanpfiff von Schiedsrichter Heffner (SV Katzental) wechselten die Kailbacher mit T. Rippberger und B. Istogu zwei ihrer Leistungsträger aus, doch trotz dieser taktischen Wechsel kam das Offensivspiel der ISV keineswegs in stocken. Bereits in der 47. Minute hätte Tobias Durst nach Paß von Stefan Schmidt frei aus acht Metern das Ergebnis weiter erhöhen müssen. Das besorgte dann aber in 57. Minute Resul Tekin mit einem unhaltbar abgefälschten Schuss vom linken Strafraumeck. In der 65. Minute umspielte S. Schmidt im Fünfmeterraum den SSV Torwart, setzte den Ball aber anschießend an die Torlatte. Im direkten Gegenzug konnten dann die Brensbacher mit ihrer ersten richtigen Torchance auch gleich den Ehrentreffer erzielen, wobei der ISV Keeper Dieter Hitzenbacher in dieser Szene den Ball zwei Mal klasse parieren konnte und beim dritten Nachschuss dann machtlos war. Den Schlusspunkt dieser sehr einseitigen Begegnung setzte S. Schmidt mit zwei verwandelten Foulelfmetern (74. und 77. Minute) zum verdienten 7:1 Sieg. Letztlich konnten sich die Gäste aus Brensbach mit diesem Ergebnis sogar noch glimpflich aus der Affäre ziehen.
Das Reservespiel endete ebenfalls mit einem 6:3 (3:1) Sieg der ISV Kailbach. Die Brensbacher Reserve war mit einem Mann weniger ins Spiel gegangen und konnte das Spiel aber trotzdem lange sehr offen gestalten. Letztlich reichte ihr Engagement aber nicht aus, um den fehlenden Mann wettzumachen. Die ISV Reserve spielte dabei sehr clever und machte das Spiel über die Flügel breit. Die Tore der ISV erzielten: 1:1 Michael Krieger (18.), 2:1 Jerome Pollat (24.), 3:1 und 4:2 Roger Zimmermann (36./57.), 5:3 Damir Engels (74.) und 6:3 J. Pollat (79.).
Das nächste Spiel bestreitet die ISV Kailbach am kommenden Sonntag, den 4. Mai 2003 bereits um 13.15 Uhr in Michelstädter Waldstadion gegen die Reserve des VfL Michelstadts.


28.04.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL