WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

ISV Kailbach beim VfL Michelstadt II 7:1 (4:0)


Szenen des Spiels in Michelstadt (Fotos:Friedrich)

(lf) (td) Unter sengender Mittagssonne und auf einem Fußballplatz, der diese Bezeichnung nicht verdient hatte, wahrte die ISV Kailbach am vergangenen Sonntag mit einem Kantersieg bei der Reserve des VfL Michelstadt erwartungsgemäß ihre Aufstiegschancen und führt die Odenwälder B-Liga nun weiter mit einem knappen Punktevorsprung an.
Das Spiel begann vielversprechend für die Gäste aus Kailbach, denn bereits nach drei Minuten konnte Andreas Graf nach einer Ecke per Kopfball erstmalig den Michelstädter Torwart überwinden. Das war’s dann aber auch erst Mal mit den Kailbacher Angriffsbemühungen, denn die Michelstädter waren die wesentlich engagiertere Mannschaft und ließen die Kailbacher durch ein enges Pressing gar nicht erst zum Kombinieren kommen. Nach sieben Spielminuten die erste gute Kopfballchance für den VfL. Nach 12. gespielten Minuten hätte dann eigentlich der Ausgleich fallen müssen, doch ein Spieler des VfL drosch den Ball frei aus fünf Metern über das ISV-Gehäuse. Nach einer Viertelstunde löste sich dann erstmals der Kailbacher Libero Besim Istogu und schon wurde es im Michelstädter Strafraum brandgefährlich. Bei Michelstadt lief viel über die rechte Außenbahn, so auch in der 20. Minute als eine mustergültige Flanke von rechts gefährlich vor das ISV Tor gelangte. Als dann in der 27. Minute Stefan Schmidt per Foulelfmeter die 2:0 Führung erzielte, gab der VfL seine Defensivtaktik auf und schon kamen die Kailbacher besser ins Spiel. In der 35. Minute eroberte S. Schmidt am VfL Strafraum den Ball und bediente mustergültig A. Graf, der freistehend den Ball kaltschnäuzig zum 3:0 im Tor unterbrachte. In der 39. Minute hatte dann Frank Hieronymus Pech als sein Kopfball nach einer klasse Kopfballvorlage von A. Graf nur das VfL-Lattenkreuz traf. Kurz vor dem Halbzeitpfiff dann nochmals eine Traumkombination der ISV. Tobias Throm schickte Florian Bachl steil, dessen präzise Flanke abermals A. Graf per Direktabnahme zur 4:0 Halbzeitführung verwertete.
Nach der Halbzeit verflachte die Partie zunehmend. Die Michelstädter waren nicht im Stande mehr zu tun und die Kailbacher taten nur noch das Nötigste. Wirkliche Torchancen ergaben sich wenn dann überhaupt noch vor dem Michelstädter Tor. So fing in der 50. Minute S. Schmidt einen Ball am VfL Strafraum ab, vermochte diesen allerdings aus kurzer Distanz nicht im VfL-Tor unterzubringen. In der 62. Minute setzte sich C. Hotz gut durch, scheiterte jedoch mit seinen Schuss am VfL Keeper. Erst in der 67. Minute konnte T. Throm die Zuschauer mit einem direkt verwandeltem Eckball aus ihrer Lethargie reißen. In der 75. Minute legte dann A. Graf per Kopf mit seinem vierten Treffer an diesem Tage das 6:0 nach. Etwas unnötig fingen sich die Kailbacher in der 84. Minute schließlich noch den Ehrentreffer des VfL ein, als Dieter Hitzenbacher im Tor der Kailbacher einen Freistoß des VfL unterschätzte. Den Schlußpunkt setzte in der 87. Spielminute S. Schmidt, der einen klassischen Konter zum hochverdienten Endstand von 7:1 abschloß. Insgesamt reichte den Kailbachern letztlich eine eher mittelmäßige Leistung, um die Reserve des VfL Michelstadt deutlich zu deklassieren.
Am kommenden Sonntag, den 11. Mai 2003 kommt es im Ittertal für die ISV Kailbach zum ersten Endspiel von noch vier ausstehenden Begegnungen. Als Gegner watet mit dem Tabellenvierten KSG Vielbrunn einer der härtesten Mitkonkurrenten im Aufstiegskampf auf. Spielbeginn für die erste Mannschaft ist um 15.00 Uhr, während das Spiel der Reservemannschaften bereits um 13.15 Uhr angepfiffen wird.


05.05.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL