WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Man wünscht sich gute Fan-Unterstützung für die Saison

(tw) (ap)Die U 18 Mannschaft konnte nahtlos an die erfolgreiche Saison 2002 anknüpfen, verstärkt durch die beiden Joungster Dominic Palm und Fabian Lenz, die beide Ihre Spiele gewonnen haben, gelang ein nie gefährdeter 6:3 Sieg, die weiteren Einzel gewannen Ralph Penny und Joachim Schuler, in den Doppeln waren Penny/Wiegel und Palm/Lenz erfolgreich. Das nächste Spiel findet am Samstag in Sinsheim statt und bei konstanter Leistung sollte auch da ein Sieg möglich sein. Der Aufstieg ist leider im letzten Jahr knapp verpasst worden und sollte in diesem Jahr als Saisonziel angestrebt werden. (Gegner TC Eppingen)
Die U 14 Mannschaft, die in der zweit höchsten Jugendklasse spielt, musste leider auf den Stammspieler Jan-Eric Rothenberger verzichten und war daher etwas ersatzgeschwächt, schlug sich aber bravourös, im Spitzeneinzel gewann Oliver Penny, Manuel Palm und Marius Hoock verloren denkbar knapp Ihre Einzel, so dass es vor den Doppeln 1:3 stand. Die beiden Doppel entwickelten sich zum Krimi, Palm/Hoock gewannen souverän und Hauck/Penny mussten sich nach erbittertem Kampf im dritten Satz geschlagen geben, so dass unterm Strich eine 2:4 Niederlage zu Buche stand, aber mit Rothenberger an Bord und dem gezeigten Kampfgeist ist die Mannschaft stark genug um das Ziel Klassenerhalt zu erreichen. (Gegner TC Lützelsachsen)
Die Mädchen U 14 mussten in Rauenberg antreten und brachten auch eine solide Mannschaftsleistung, nach Siegen von Christine Morschheuser, Anna Brinks und Laura Schieck führten die Eberbacherinnen bereits mit 3:1. In den abschließenden Doppeln sicherten Morschheuser/Brinks durch eine starke Vorstellung den Sieg, so dass die knappe Niederlage von Seipp/Dexheimer den Gesamtsieg nicht mehr gefährden konnte.
Die Tennisjugend freut sich auf den weiteren Saisonverlauf und hofft vor allem auf gute Unterstützung der Fans. Das erste Heimspiel der Juniorinnen findet am 17.05.2003 um 9.30 Uhr gegen Stebbach statt, das Heimdebüt der Junioren Ak1 ist am gleichen Tag um 14 Uhr gegen Wiesenbach.


05.05.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL