WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Gemischte Ergebnisse der Tennis-Aktiven


Tennisspieler in Aktion (Fotos: privat)

(bro) (pk) Die 1. Mannschaft Herren 50 musste sich zum Saisonauftakt gegen den TC Weinheim 02 mit 3:6 geschlagen geben. Nach den Einzeln stand es bereits 2:4. Erfolgreich waren für den TC BW Josip Varga und Rolf Schieck, letzterer in drei Sätzen. Hochspannung dann in den entscheidenden Doppeln, als alle drei Eberbacher Doppelteams im dritten Satz Siegchancen hatten. Leider konnte am Ende nur das Doppel Lothar Schmitt/Bruno Schmitt einen Punkt zum 3:6 erkämpfen.

Erfolgreich in die neue Saison gestartet ist die Mannschaft Herren 30. Mit einem in dieser Höhe nicht erwarteten 8:1-Sieg kehrte man aus Weinheim zurück. Nach den Einzeln stand es bereits 6:0 für Eberbach. Michael Franz, Frank Bassing, Neuzugang Jörg Beissmann, Peter Knapp, Andi Palm und Josip Varga, Nr. 1 der Senioren 50, der an diesem Spieltag aushalf, waren erfolgreich. In den abschließenden Doppeln gewannen Franz/Beissmann und Bassing/Varga zum 8:1 Endstand.

Erfreulich auch der 5:4-Auswärtssieg der Damenmannschaft in Assamstadt, obwohl die Mannschaft kurzfristig nur zu fünft anreisen musste und so zwei Punkte schon verloren waren. Carolin Braun, Alexandra Wessely und Hiltrud Schlachter sorgten nach den Einzeln mit ihren Siegen für den 3:3 Zwischenstand. Für die Entscheidung sorgten dann Braun/Bussemer und Wessely/Schlachter, die die entscheidenden zwei Punkte in den Doppeln nach Hause brachten.

Die 2. Herrenmannschaft 50+ unterlag einer guten Meckesheimer Mannschaft deutlich mit 1:8.

Die Mannschaft Herren 40 verlor gegen den TC Königshofen, der im letzten Jahr noch in der Altersklasse Herren 30 an den Start ging, mit 2:7. Als einziger konnte Charly Divijanides sein Einzel gewinnen.

Nichts zu holen, gab es auch für die 1. Herrenmannschaft im Spiel gegen ein ambitioniertes Team vom Racketcenter aus Nussloch. Hier gab es gar die "Höchststrafe" von 0:9. Allerdings dürfte Nussloch von keiner Mannschaft in dieser Klasse zu schlagen sein.



06.05.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL