WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Für mich ist Christus das Leben


Pater Kasimir Fieden von der "Missionaren der Heiligen Familie" feierte heute in Strümpfelbrunn sein 25jähriges Priesterjubiläum. Unser Foto zeigt Pater Kasimir Fieden (4.v.r.) zusammen mit den Pfarrern Wolfgang Hemker (rechts), Hubert Seitz (2.v.l.), Prof. Joachim Piegsa (3.v.r.) sowie seinen polnischen Ordensbrüdern Pater Alxander Helios und Georg Lapinskin und den Ministranten der Pfarrkirche St. Maria. (Foto: Baumgartner)

(tb) Mit einem Festgottesdienst feierte Pater Kasimir Fieden von den „Missionaren der Heiligen Familie“ (MSF) am Sonntag in Waldbrunn-Strümpfelbrunn seine 25jähriges Priesterjubiläum. Zu Ehren des beliebten Priesters der katholischen Pfarrei St. Maria sang der Kirchenchor dabei die "Missa Brevis" von Wolfgang Amadeus Mozart. Im Beisein von Bürgermeister Klaus Schölch und zahlreichen Vertretern des öffentlichen Lebens der Gemeinde Waldbrunn hielt Professor Joachim Piegsa (MSF) von der Universität Augsburg die Festpredigt zum Festgottesdienst, den die Priesterkollegen Hubert Seitz (Eberbach), Wolfgang Hemker, sowie Pater Georg Lapinskin und Alexander Helios, der in diesem Jahr auch sein silbernes Priesterjubiläum feiert, von den "Missionaren der Heiligen Familie" aus Polen.
Nach dem Gottesdienst konnte Pater Kasimir Fieden bei einem Stehempfang auf dem Kirchplatz, die Glückwünsche der Pfarrgemeinde entgegennehmen. Auch das Jugendblasorchester Waldbrunn und der kath. Kirchenchor erfreuten den Jubilar. Extra für den sichtlich bewegten Pater Kasimir Fieden sang der Männergesangverein Strümpfelbrunn, der in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen feiert, die polnische Nationalhymne. In einer kurzen Ansprache erinnerte Bürgermeister Klaus Schölch an die sechs gemeinsame Jahre die beide nunmehr im Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Waldbrunn und der Pfarrkirche St. Maria sind.


11.05.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL