WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Herren 30, Damen und Damen 40 erfolgreich - Herren und Herren 50 im Pech


Jochen Schmitt beim Einzel. (Foto:privat)

(tw) (pk)Ein nicht verwandelter Matchball von Wolfgang Oichtner gab letztlich den Ausschlag für die zweite unglückliche Niederlage der Herren 50 I in der Verbandsliga. Nach gutem Beginn - Rolf Schieck und Erich Rothenberger gewannen Ihre Spiele jeweils glatt in zwei Sätzen -verhinderte nur der nicht verwandelte Matchball eine 3:0-Führung nach der ersten Runde. Danach mussten sowohl Toni Habel als auch Josip Varga die Überlegenheit ihrer Gegner anerkennen und unterlagen jeweils in zwei Sätzen. Mannschaftsführer Lothar Schmitt schaffte dann mit einem weiteren Zweisatzsieg den 3:3 Gleichstand nach den Einzeln. In den Doppeln, sonst immer die Stärke der 50-iger Mannschaft, schafften zunächst Josip Varga/Bruno Schmitt im ersten Doppel durch ein glattes 6:0/6:0 die 4:3-Führung. Trotz hartem Kampf scheiterten aber Habel/Oichtner und Lothar Schmitt/Rothenberger, so dass die Mannschaft am Ende mit einer 4:5-Niederlage aus dem Schwarzwald nach Hause fahren musste.
Den zweiten Sieg im zweiten Spiel landete die Mannschaft Herren 30. Sie gewann ihr Auswärtsspiel beim stark eingeschätzten SV Waldhof Mannheim überzeugend und souverän mit 8:1 und übernahm damit die Tabellenführung in der 1. Bezirksliga. Nach den Einzeln stand es nach Siegen durch Michael Franz, Frank Bassing, Jörg Beissmann, Jochen Schmitt, Frank Mützel und Peter Knapp bereits 6:0. Dabei mussten Franz und Bassing drei Sätze lang hart kämpfen, ehe sie als Sieger den Platz verlassen konnten. In den bedeutungslosen Doppeln gewannen Franz/Beissmann und Mützel/Knapp zwei weitere Punkte für Eberbach.
Die Damen 40 starteten in ihrem ersten Spiel erfolgreich in die neue Saison. Mit 6:3 gewann die Mannschaft beim TC GW Buchen. Mit einer kämpferisch aber auch spielerisch guten Leistung bot man den durchweg jüngeren Gegenspielerinnen mehr als erfolgreich Paroli und sicherte die ersten zwei Punkte der Saison.
Auf der Erfolgsspur bleiben auch die "jungen" Damen, die auch ihr zweites Auswärtsspiel gewinnen konnten. Die Mannschaft behielt in Billigheim mit 6:3 die Oberhand. Carolin Braun, Alexandra Wessely, Hiltrud Schlachter und Susanne Poser brachten Eberbach nach den Einzeln mit 4:2 in Führung. In den Doppeln gewannen Braun/Wessely und Schlachter/Lemberger die zwei entscheidenden Punkte.
Die 2. Herrenmannschaft 50+ unterlag dem TC Heddesbach mit 2:7. Allerdings musste die Mannschaft an diesem Spieltag auf mehrere Stammspieler verzichten. Nach den Einzeln stand es bereits 2:4. Altmeister "Beppo" Lemberger und Hans Menges erkämpften die Punkte für Eberbach.In den abschließenden Doppeln gelang leider kein weiterer Sieg.
Die 1. Herrenmannschaft verlor auch ihr zweites Heimspiel in Folge. Mit 4:5 musste man sich dem TC Heidelberg-Wieblingen denkbar knapp geschlagen geben.


Herren 50 Verbandsliga:TC Gernsbach - TC BW Eberbach I 5:4
Herren 30 1. Bezirksliga:TC Waldhof Mannheim - TC BW Eberbach 1:8
Herren 2. Kreisliga:TC BW Eberbach - TC Heidelberg-Wiebl. 4:5
Damen 40 1. Bezirksklasse:TC GW Buchen - TC BW Eberbach 3:6
Herren 50/II 1. Bezirksklasse:TC BW Eberbach II - TC Heddesbach 2:7
Damen 2. Bezirksklasse:TC Billigheim - TC BW Eberbach 3:6




14.05.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL