WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Juniorinnen des Tennisclub BW mit Kantersieg auf Aufstiegskurs

(tw) (pk) Die Eberbacher Juniorinnen Mannschaft U 14 besiegten in souveräner Manier die Mädchen aus Stebbach. Christine Morschheuser, Andrea Lenz, Eileen Seipp und Charlotte Dexheimer ließen keinen Zweifel am Sieg aufkommen und besiegten ihre Kontrahentinnen ohne Spielverlust. Die abschließenden Doppel waren nur noch Formsache, so dass am Ende ein 6:0 Erfolg heraus kam. Die jungen Eberbacherinnen haben nun die einmalige Chance am nächsten Samstag gegen die noch unbesiegte Mannschaft aus Leimbachtal-Dielheim mit einem weiteren Sieg den Aufstieg in die zweite Bezirksliga zu schaffen. Einziger Wermutstropfen ist der Ausfall von Mannschaftsführerin Christine Morschheuser, die der Mannschaft zu diesem wichtigen Spiel leider nicht zur Verfügung steht.
Im Gleichschritt fertigten die Junioren U 18 ihre Gegner aus Wiesenbach ab. Oscar Dexheimer, Christian Wiegel, Dominic Palm, Joachim Schuler, Ralph Penny und Fabian Lenz (erneut ohne Spielverlust) dominierten ihre Einzelgegner nach Belieben. Somit stand es nach den Einzeln bereits 6:0 für Eberbach. Die Doppel Wiegel/Palm (auch ohne Spielverlust), Dexheimer/Penny und Schuler/Lenz machten auch im Doppel kurzen Prozess, so dass eine demoralisierte Wiesenbacher Mannschaft den Heimweg antreten musste. Im vorentscheidenden Spiel am nächsten Samstag gegen Wiesloch, steht leider Christian Wiegel nicht zur Verfügung. Die Mannschaft hofft auf einen Einsatz von Alexander Huck, der bisher noch nicht zum Einsatz gekommen ist.
Für die Eberbacher U 14 Junioren gab es beim Auswärtsspiel in Heidelberg leider nichts zu holen, Oliver Penny, Jan-Eric Rothenberger und Manuel Palm verloren Ihre Einzel in zwei Sätzen, bemerkenswert ist die denkbar knappe Dreisatzniederlage von Gabriel Winzenried, der bewiesen hat, dass man in Zukunft mit ihm zu rechnen hat. Seine gute Leistung krönte er mit einem Doppelsieg an der Seite von Jan-Eric Rothenberger. Im zweiten Doppel kämpften Penny und Palm vergeblich um den Sieg. Der Endstand dieser Begegnung aus Eberbacher Sicht war 1:5. Die Mannschaft hofft nun auf einen Heimsieg am nächsten Samstag gegen Plankstadt, um sich in der Tabelle wieder etwas vorzukämpfen.

20.05.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL