WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Wladislaw Gumarow musste sich im Finale geschlagen geben


Finalkampf, Gumarow (links) punktet gegen Sandhaas. (Foto:privat)

(tw) (ps)Ausgerechnet in seinem dritten Jahr in der Schülerklasse mußte sich Wladislaw Gumarow nach dem Landesmeistertitel 2001 und 2002 im Finale der Karate-Landesmeisterschaften der Kinder, Schüler und Jugend geschlagen geben. Dabei deutete in den Vorkämpfen alles auf eine erfolgreiche Titelverteidigung hin. Tobias Meyer, Tus Freiberg (2:8), Florian Gitzler, Kirchheim/Teck (0:8) und Albert Lutz, KSD Rottenburg (0:3) waren für Wladislaw Gumarow keine ernstzunehmenden Gegner auf dem Weg ins Finale. In einem spannenden Endkampf gegen den Lokalmatador Danny Sandhaas aus Offenburg, welcher dem Talentkader des Deutschen Karate Verbands angehört, fand er aber erst spät zu seiner gewohnten Stärke. Trotz einer furiosen Aufholjagd gelang es ihm aber nicht mehr, das Blatt zu wenden. Wladislaw Gumarow vermochte trotz dieser Niederlage seine Ausnahmestellung zu demonstrieren, ist er doch seit dem Jahr 2000 in jedem Finale der Landesmeisterschaften und seit 2001 in jedem Finale der Deutschen Meisterschaften zu finden.
Aber auch der Nachwuchs der Budokai "ASAHI" Eberbach drängte in die Medaillenränge. Dominik Gümbel belegte bei den Kindern A (9 – 11 Jahre) den dritten Platz, Sergen Steinbauer bei den Kindern B (bis 8 Jahre) nach einem knapp verfehlten Finaleinzug ebenfalls den dritten Platz.


23.05.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL