WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Singing Together - Gelungener Konzertabend


(Foto:Bayer)

(hr) (Quelle:Eberb.Ztg.) Das ganze Schuljahr über hatten die Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums fleißig geprobt und dem Konzert entgegengefiebert. Am 22.Mai war es dann so weit. Mit "Singing Together" stellten sie unter Leitung von Musiklehrer Dieter Kaiser wieder ein Abendprogramm auf die Bühne, das sich hören und sehen lassen konnte.
Der Unterstufenchor eröffnete schwungvoll schnipsend mit "Hallo Django" den Konzertabend. Mit einer Auswahl von Pop-Liedern präsentierten sich die jungen Sänger, die die Stücke mit Musiklehrerin Marie Boscher einstudiert hatten, mal spritzig und frech, mal ruhig und melodisch. Am Klavier begleiteten Eberhard Höhn und Jutta Gewahl die meisten Stücke des Abends.
Bevor der Oberstufenchor zum Zuge kam, standen noch zwei Instrumentalstücke auf dem Programm. Als Orchester konnte Dieter Kaiser dieses Mal die Salomoniker der Musikschule unter Leitung von Bernhard Sperrfechter gewinnen. Die sieben Nachwuchsmusiker im Alter von 14- bis 18 Jahren spielten mit "Autumn Leaves" und "Night and Day" zwei sehr moderne Stücke.
"Good News" - der Oberstufenchor startete peppig mit dem ersten Gospel-Song durch. Ihre guten Nachrichten verbreiteten sie schnipsend und swingend auch bis in die hinteren Reihen der gut gefüllten Stadthalle. Stilecht begleitet wurde der Chor bei den Gospels von Saxophonist Benedikt Gareis.
Die Salomoniker bildeten mit ihren bunten T-Shirts nicht nur farblich einen Kontrast zu den schwarz-weißen Chorsängern. Auch musikalisch präsentierten sie sich unkonventionell und improvisationsfreudig. Benedikt Gareis mischte sich unter die Orchestermitglieder und ergänzte sehr zur Freude des Publikums ein Jazz-Stück von Charlie Parker perfekt mit seinem Saxophon.
Der Oberstufenchor meldete sich mit einem Stück auf der Bühne zurück, das treue Konzertbesuchern des HSG-Chors bereits von einem früheren Auftritt kannten. Bei "The Rhythm of Life" spielte Chorleiter Dieter Kaiser gekonnt mit Stimmen, Lautstärken und Tempi. Die Stimmen waren gut herausgearbeitet, der Text auch im Kanon gut verständlich und das Lied klang trotz des sängerisch hohen Anspruchs leicht und erfrischend. Anschließend sorgten die Sänger mit Michael Jacksons "We are the world" für Gänsehaut-Feeling. Vor allem die hellen Stimmen des ersten Sopran kamen gut zur Geltung.
Zum Schlusslied "Top of the world" fanden sich noch einmal alle Sängerinnen und Sänger beider Chöre auf der Bühne ein und setzten das Motto "Singing Together" in die Tat um. Der Unterstufenchor startete frech und spritzig, die Männerstimmen antworteten tiefer und ernster und die hellen, freundlichen Frauenstimmen rundeten schließlich das Stück ab.
Am Ende des Konzerts gab es viel Applaus für alle Beteiligten. Nach fast eineinhalb Stunden musikalischen Genusses forderte das Publikum noch eine Zugabe. Da lag es nahe, den Zuhörern mit einer verkürzten Version von "Top of the world" noch einmal das Motto "Singing Together" mit nach Hause zu geben.

24.05.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL