WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Natur und Umwelt

Fotos/Videos bestellen

Geo-Exkursionen mit Geograph Michael Hahl


Geograph Michael Hahl erläutert den Teilnehmern anhand von Kartenmaterial die Entstehung der Eberbacher Umlaufberge. (Foto:privat)

(bro) (mh) Wie kommen Meereslebewesen in das Innere eines Vulkans? Solche und viele andere Fragen beantwortet der Geograph Michael Hahl auf seinen Geotouren, die er ab Juni wieder durchführt. Am höchsten Berg des Odenwaldes, dem Katzenbuckel, wird dabei nicht nur die Herkunft der urtümlichen Verwandten unserer heutigen Tintenfische geklärt, auch der einstige Ausbruch des markanten Basaltkegels im südlichen Odenwald wird ausgiebig erläutert. Denn wer weiß schon, dass uns der Katzenbuckel heute einzigartige erdgeschichtliche Einblicke in die Landschaftsentstehung Mitteleuropas ermöglicht?
Aber auch andere Themen hat der Geograph auf Lager. So werden in Eberbach die einstigen Neckarschlingen thematisiert, welche längst trockengefallen sind und dabei hoch über dem Stadtgebiet die Umlaufberge hinterlassen haben. Bei der Geotour in Hesseneck geht es dagegen auf die Spuren eines verlassenen Dorfes, das in Zeiten allgemeiner Armut unter der Odenwälder Bevölkerung einem fürstlichen Wildpark weichen musste. Dabei kann auch ein Abstecher zu einem mysteriösen Ringwall organisiert werden, über dessen möglicherweise keltischen Ursprung häufig spekuliert wird. Auf der Tacitustour bei Hesseneck führt Michael Hahl seine Mitwanderer an den Odenwaldlimes, wo das römische Bild von Germanien, welches der berühmte antike Geschichtsschreiber entwarf, in authentischer Umgebung hinterfragt wird. Schließlich weiß der Absolvent einer Gewässerführerausbildung auf seinen Bachwanderungen in die Geheimnisse des Wassers, sowohl unter geoökologischen als auch unter spirituellen Aspekten, einzuführen. Und selbst die motorisierten Biker kommen nicht zu kurz, haben sie doch bei einer geologischen Motorradtour die Gelegenheit, den Odenwald einmal auf ganz andere Weise kennen zu lernen.
Mit der Geotour "Das vergessene Tal" beginnt am 8. Juni im Eberbacher Naturpark-Informationszentrum die erlebnisreiche Saison des Landschaftsführers, der seit diesem Jahr mit dem Unternehmen proreg auch andere Dienstleistungen für Tourismus und Landschaftsmarketing anbietet. Alle Geotouren lassen sich auch individuell von Gruppen buchen. Per Internet oder telefonisch unter (06274) 929297 können weitere Informationen sowie Teilnahmekosten abgerufen werden.

Nachfolgend die aktuellen Touren-Termine im Sommer 2003:
Sonntag, 8. Juni: Das vergessene Tal – Eberbacher Umlaufberge
Sonntag, 22. Juni: Siedlungsspuren im Eduardsthal
Sonntag, 13. Juli: Geheimnisvolles Wasser (VHS Mosbach)
Dienstag, 29. Juli: Auf Odenwaldpfaden in die Erdgeschichte (Veranstaltung "Waldsinnfonie")
Donnerstag, 31. Juli: Wunderbares Wasser (Veranstaltung "Waldsinnfonie")
Samstag, 2. August: Die Katzenbuckeltour (Veranstaltung "Waldsinnfonie")
Sonntag, 31. August: Tacitustour am Odenwaldlimes
Sonntag, 07. September: Geologische Motorradtour
Sonntag, 14. September: Mystische Reise in die Siedlungsgeschichte

Infos im Internet:
www.proreg.de
www.geotouren.de

26.05.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Palestra Fitness

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL