WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 21. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Sparkasse strukturiert Geschäftsstellennetz neu

(lf) Die gesamte deutsche Kreditwirtschaft befindet sich derzeit in einer dramatischen Phase der Neu- und Umstrukturierung. Diese umwälzenden Veränderungen, die durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst worden sind, machen auch vor unserem Wirtschaftsraum nicht halt. Auch die Sparkasse Neckartal-Odenwald kann sich dieser Entwicklung nicht entziehen und wird deshalb zum 31. Juli 2003 ihr Geschäftsstellennetz neu strukturieren. In diesem Zusammenhang werden insgesamt 16 stundenweise besetzte „Ein-Personen-Geschäftsstellen“ bei denen die Nachfrage insbesondere nach qualifizierten Bankdienstleistungen in den letzten Jahren kontinuierlich zurückgegangen ist und die lediglich als mehr oder weniger reine Zahlstelle für den Bar- und Zahlungsverkehr von den Kunden genutzt wurden, geschlossen. Es handelt sich hierbei um folgende Geschäftsstellen: Krumbach, Trienz, Allfeld, Sulzbach, Hochhausen, Brombach, Schlierstadt, Berolzheim, Großeicholzheim, Götzingen, Waldhausen, Eberstadt, Hettigenbeuern, Rippberg, Donebach und Scheidental. Laut Stellungnahme der Sparkasse sei die Entscheidung zu diesem Schritt auf der Grundlage verschiedener Bewertungsfaktoren vorgenommen worden. Dabei haben neben wirtschaftlichen Gesichtspunkten vor allem die veränderten, gestiegenen Kundenansprüche an Service und Beratung eine wesentliche Rolle gespielt. Kompetente, individuelle, fachspezifische Beratung, schnelle Datenbereitstellung in einem räumlich und technisch ansprechenden Umfeld sowie der Selbstbedienungsbereich werden immer wichtiger. Diesem Anspruch könne die Sparkasse in ihren kleinen Geschäftsstellen nicht mehr gerecht werden. Die jetzt zu schließenden Filialen entsprechen nicht mehr dem heutigen Qualitätsstandard. Neuinvestitionen in technischer wie in räumlicher Hinsicht seien jedoch betriebswirtschaftlich nicht vertretbar. Die größeren, in unmittelbarer Nachbarschaft angesiedelten, technisch und personell gut ausgestatteten Geschäftsstellen bzw. Beratungszentren werden die weitere Betreuung durch persönliche Ansprechpartner übernehmen. Dabei wird die Sparkasse flexible Angebote unterbreiten. Rund um die Uhr stehen die SB-Möglichkeiten zur Verfügung, ebenso PC- und Telefonbanking. Jederzeit werden Beratungen durchgeführt - auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten. Nichtmobile Kunden werden auf Wunsch zu Hause mit allen Finanzdienstleistungen bedient und umfassend beraten. Die Sparkasse Neckartal-Odenwald wird rechtzeitig alle betroffenen Kunden in einem persönlichem Anschreiben über die Neustrukturierung der Kundenberatung und Bedienung informieren, um den Übergang so reibungslos wie möglich zu gestalten. „Sicherlich werden einige unserer Kunden mit dieser Entscheidung nicht einverstanden sein“, räumte Vorstandsvorsitzender Gerhard Stock ein, „wir bitten jedoch um Verständnis bei den Betroffenen. Der Kunde wird nicht sich selbst überlassen, sondern er hat nach wie vor einen persönlichen Ansprechpartner. Die Sparkasse Neckartal-Odenwald ist wie jedes andere erfolgreiche Unternehmen nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen zu führen, um den Anforderungen der Zukunft gerecht werden zu können. Alle Mitarbeiter, die von den Geschäftsstellenschließungen betroffen sind, erhalten neue Funktionen und Aufgaben.“ Außerdem betonte der Vorstandsvorsitzende: “Ziel dieser Maßnahme ist es, unsere Dienstleistungen insbesondere in der Kundenberatung weiter zu verbessern. Auch nach den Schließungen der genannten Geschäftsstellen liegen wir mit unserer Geschäftsstellen-Dichte deutlich über dem Durchschnitt aller Sparkassen in Baden-Württemberg. Mit 44 Geschäftsstellen neben unseren vier Hauptstellen bieten wir weiterhin ein flächendeckendes Filialnetz. Damit werden wir den besonderen Anforderungen unseres ländlichen Raumes nach wie vor gerecht. Wir wollen weiterhin Marktführer in unserer Region bleiben, indem wir uns täglich durch starke und überzeugende Leistungen als der verlässliche Partner für Privat- und Firmenkunden unter Beweis stellen.“





30.05.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL