WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Juniorenregatta in Köln

(lf) (ewa) Eberbach. Auf der internationalen Juniorenregatta in Köln mischten auch drei Eberbacher Ruderer aus dem Südpoolteam und dem Landeskader der 17/18-Jährigen mit. Mit einem dritten und einem vierten Platz im Vierer ohne Steuermann ließen Boris Mayer und seine Partner Max Moll (Heilbronn) und die Stuttgarter Simon Munder und Hannes Eisele die Dynamik und Geschlossenheit vermissen, die sie 14 Tage zuvor in München, ebenfalls gegen internationale Konkurrenz, gezeigt hatten. Simon Schiml und Jan Grotewohl mit Sebastian Schmittaus (Mainz) und Max Bandel (Saarbrücken) im Vierer mit Steuermann konnten zwar an beiden Tagen über ihre Gegner triumphieren, zeigten aber ebenfalls nicht die gewohnte Form.
Zehn Rennruderer der RGE mischten bei der Heidelberger Ruderregatta kräftig mit. Schlagkraft bewies einmal mehr Michael Podolski im Männer-Einer A. Nach hartem Fight verwies er Sebastian Wenzel (RV Waldsee) mit mehr als einer Bootslänge auf den zweiten Platz. Michael Terhorst heimste drei zweite Plätze ein. Einmal im leichten Junioren-Einer A und zweimal im Doppelvierer in Renngemeinschaften, davon einmal mit seinem Vereinskameraden Jesco Gumprecht, der auch noch in Renngemeinschaft mit Nürtingen und Mannheim einen dritten Platz erkämpfte. Jonathan Schließler, sieggewohnt, verwies auch diesmal wieder im Junior-B-Einer der Leichtgewichte seine Gegner auf die Plätze. Charlotte Keller tat es ihm gleich im Mädchen-Einer der 14-Jährigen. Claudius Schließler und Sebastian Vetter fuhren im Jungen-Doppelzweier der 13/14-Jährigen einen erfreulichen zweiten Platz heraus und Simon Sterlicke und Patrick Schölch wurden im Junior-B-Doppelzweier zweimal Dritte. Charlotte Keller, Claudius Schließler und Sebastian Vetter hatten doppelten Grund zur Freude. Aufgrund ihrer guten Erfolge wurden sie für den Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen nominiert.


31.05.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Palestra Fitness

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL