WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Feuerwehr Schönbrunn erhielt rüstiges Löschfahrzeug


Der stellvertretende Kreisbrandmeister Gotthard Tretter, Unterkreisführer Jürgen Sigmund, Bürgermeister Roland Schilling, Gesamtkommandant Peter Heiß und der Schönbrunner Abteilungskommandant Thomas Wolf bei der Übergabe des LF16 an die Schönbrunner Feuerwehr. (Fotos:Böhm)

(ub) Ein besonderes Highlight der diesjährigen Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Schönbrunn war die Übergabe eines 22 Jahre alten Löschfahrzeuges LF16 aus dem Bestand der Mannheimer Feuerwehr an die Floriansjünger in Schönbrunn.
Mit einer Fördermenge von 1600 Litern und 170 PS ist das Normlöschfahrzeug, auf das der Bund im Katastrophenfall jederzeit Zugriff hat, trotz seines fortgeschrittenen Alters kein Museumsfahrzeug, so der erfreute Bürgermeister Roland Schilling. Mit nur 90.000 unfallfreien Kilometern übernehmen wir in Schönbrunn gerne die Verantwortung für dieses Fahrzeug. Wir sind uns durchaus der Verantwortung bewusst , mit einer ausgebildeten Mannschaft und Ersatzkräften im Bedarfsfall regional und überregional im Einsatz zu sein, so Schilling weiter. Das bestellte zweite Feuerwehrfahrzeug wird von der Firma Ziegler in wenigen Wochen an die Abteilungsfeuerwehr Moosbrunn geliefert.
Der Eberbacher Unterkreisführer Jürgen Sigmund betonte bei der Fahrzeugübergabe, dass die Mannschaft nahezu so jung wie das Löschfahrzeug alt sei. In Mannheim sei das LF16 im Katastrophenschutz im Einsatz gewesen. Aufgrund neuer gesetzlicher Vorgaben dünne man nun den Fahrzeugbestand im Stadtkreis Mannheim aus. Ein LF16 ginge in den Neckar-Odenwald-Kreis , das zweite nach Schönbrunn. Sigmund übergab symbolisch den Schlüssel an Bürgermeister Schilling, verbunden mit dem Wunsch, die Einsätze mögen möglichst unfallfrei verlaufen. Schilling reichte den Schlüssel sogleich an Gesamtkommandant Peter Heiß weiter und dankte dem Rhein-Neckar-Kreis für die großzügige Entscheidung.


01.06.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL