WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Swim & Run


(Fotos:privat)

(lf) (bm) In Waiblingen wurde am vergangenen Wochenende der Baden-Württembergische Meister im Swim & Run gesucht. Mit diesen Wettkämpfen starten die Triathleten in die bis zum Oktober dauernde Saison. Beim Swim & Run wird mit dem Schwimmen gestartet und dann ohne Zeitunterbrechung direkt zum Laufen gewechselt. Drei Triathleten des TV Eberbach waren vor Ort und konnten sehr gute Ergebnisse mit nach Hause nehmen. Mit einem Meistertitel und einer Platzierung unter den Top 10 wurden die Erwartungen weit übertroffen.
Bei den B-Jugendlichen am Start war Phillip Uhrig, der seine Stärken klar beim Schwimmen hat. Hier musste er eine Strecke von 450 Metern zurücklegen. Zusammen mit vier weiteren Athleten führte er das Teilnehmerfeld an und verließ bereits nach 7 Minuten das Wasser. Beim anziehen der Laufschuhe verlor er gegenüber seiner Konkurrenz aber wertvolle Zeit und musste sich hier von einigen Athleten überholen lassen. Auf der abschließenden 2 Kilometer langen Laufstrecke zeigte er sich aber noch einmal sehr stark und konnte mit einer tollen Laufzeit von 8 Minuten als 10. Position liegend die Ziellinie überqueren.
In der Jugend-A wurde Christoph Dowalil gewertet. Hier musste 850 Meter im Wasser und 4 Kilometer zu Fuß zurückgelegt werden. Auch bei ihm liegen die Stärken klar beim Schwimmen. Er konnte aber an seine bisher gezeigten Leistungen nicht ganz anknüpfen. Mit einer Schwimmzeit von 13 Minuten verließ er als 10. das Schwimmbecken. Auf der Laufstrecke gab er dann noch einmal einige Positionen ab und erreichte auf Position 19. liegend das Ziel.
Bei den Frauen am Start war Stefanie Seib. Sie musste erst 1550 Meter schwimmen, bevor es auf die 8 Kilometer lange Laufstrecke ging. Bereits beim Schwimmen konnte sie sich eine sehr gute Position erkämpfen. Mit einer ausgezeichneten Zeit von 23 Minuten lag sie klar in der Spitzengruppe. Der anschließende Wechsel zum Laufen verlief auch problemlos, so das sie in aussichtsreicher Position liegend die Laufstrecke in Angriff nehmen konnte. Hier zeigte sie sich auch in einer sehr guten Form und benötigte für den Rundkurs, der dreimal zu durchlaufen war, nur 35 Minuten. Mit der Gesamtzeit von 58:24 Minuten erreichte sie das Ziel und wurde damit in ihrer Altersklassenwertung Baden-Württembergische Meisterin.



05.06.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL