WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Am Sonntagnachmittag gehört die Innenstadt den Skatern


(Grafik:privat)

(hr) Am Sonntag, 15.Juni, findet ab 16 Uhr die Eberbacher Inliner Music and Fun Veranstaltung "Eberbach on Skate" statt. Lang erwartet, weil schon einmal verschoben, haben die Rollschuhfahrer die Erlaubnis, für zweieinhalb Stunden durch die Eberbacher Innenstadt zu flitzen. Veranstalter ist der Stadtjugendring.
Die Eberbacher Innenstadt wird deshalb am 15. Juni von 16 Uhr bis 18.30 Uhr teilweise für den öffentlichen Fahrzeugverkehr voll gesperrt.
Fahrzeuge, die im Veranstaltungsbereich geparkt sind, können während der Veranstaltung nicht wegfahren. Dies ist grundsätzlich erst ab 18.30 Uhr möglich. Ausgenommen sind Einsatz- und Rettungsfahrzeuge. Die Rettungsorganisationen sind informiert und haben den Sperrplan erhalten.
Wer schon sicher weiß, dass er während der Veranstaltung wegfahren muss, wird gebeten, sein Fahrzeug außerhalb des Veranstaltungsbereiches zu parken. In dringenden Einzelfällen werden Polizei und Veranstalter auch während der Veranstaltung noch eine Lösung finden. Hierzu kann das Polizeirevier Eberbach unter Tel. (06271) 92100 kontaktiert werden.
In der Bahnhofstraße Ost wird aus Sicherheitsgründen zum einen Parkverbot für Kraftfahrzeuge angeordnet und zum anderen wird durch rot-weiße Flatterleinen der "Flowkanal" für die Inliner markiert, so dass sich Fußgänger und Rollschuhfahrer nicht ins Gehege kommen. Inliner haben im abgesperrten Bereich Vorrang gegenüber Fußgängern und allen anderen Verkehrsteilnehmern. Daher steht an jedem Fußgängerüberweg ein Ordner, der darauf hinweist und Passanten hilft, die Inliner-Straße zu überqueren.
Die Zufahrt zur Tiefgarage Leopoldsplatz ist an diesem Sonntag bis 15.45 Uhr frei. Die Ausfahrt aus der Tiefgarage ist auch während des Inlinerfahrens möglich.
Aus den Parkplätzen auf dem Neuen Markt kann nur in Richtung Neckarbrücke ausgefahren werden. Hierzu wird die Einbahnregelung im östlichen Teil des Neuen Marktes aufgehoben. Die Bushaltestellen des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar im Veranstaltungsbereich werden in die Güterbahnhofstraße zur Haltestelle "Am Steg" verlegt. An den Bushaltestellen, die von dieser Regelung betroffen sind, steht ein Ordner des Veranstalters und informiert Fahrgäste darüber, wann und wo der Bus abfährt. An neuralgischen Knotenpunkten regeln Polizeibeamte den Verkehr. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.
Die Veranstalter bitten die Bevölkerung um Verständnis. Besonders bitten die jungen Leute die Anwohner der Gartenstraße, Hafenstraße, Luisenstraße und Friedrich-Ebert-Straße um Nachsicht. Insbesondere in der Gartenstraße und in der Neckaranlage müssen an Einmündungen Parkverbote eingerichtet werden, um Unfällen und Beschädigungen durch im Pulk vorbeifahrende Inlinerfahrer vorzeubeugen.

Die Grafik zeigt rot und grob gestrichen den Veranstaltungsbereich. Grün ist die Umleitung zum Bahnhof über die Friedrich-Ebert-Straße, Gartenstraße, Itterstraße, blau die Ausfahrt vom Bahnhof über die Itterstraße. Die Absperrmaßnahmen an der Friedrichstraße/Kellereistraße erfolgen so, dass die Anwohner der Altstadt ein- und ausfahren können.
Die Odenwaldstraße ist in östlicher Richtung (Neuer Markt) ab der Einmündung Güterbahnhofstraße voll gesperrt. Von der Neckarstraße kann man in westlicher Richtung geradeaus in die Odenwaldstraße fahren. Der Fahrzeugverkehr wird dort durch Barken von den Inlinerfahrern getrennt.

An diesem, empfohlen autofreien Sonntag, findet in Eberbach bereits morgens ab 9 Uhr der AOK-Radsonntag statt. Die Polizei Eberbach ergänzt dieses Programm mit einer Fahrradcodierung im Hof des Polizeireviers in der Zeit von 10 Uhr bis 15 Uhr. Diese Codierungsaktion ist mit bereits über 40 angemeldeten Fahrrädern ausgebucht.
Auf dem Leopoldsplatz findet ein Rahmenprogramm sowohl zum Radsonntag als auch zu "Eberbach on Skate" statt. Die Polizei wird am Nachmittag mit einem Stand, an dem man auch Informationen zum sicheren Fahrradfahren und Inlinerfahren erhalten kann, auf dem Leopoldsplatz präsent sein.

10.06.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL