WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Französische Schülergruppe zu Gast


Die französische Schülergruppe auf Stadterkundung. (Foto:Bräutigam)

(hr) (stve) Im Rahmen der inzwischen 42-jährigen Städtepartnerschaft Thonon – Eberbach waren dieser Tage 18 Schülerinnen und Schüler des Collège St. Joseph, des zweiten Gymnasiums in Thonon, in der Neckarstadt zu Gast. Beim traditionellen Empfang im Rathaus - seit Anbeginn der Partnerschaft stets fester Bestandteil des Besuchprogramms - ging Bürgermeister Bernhard Martin auch auf die jüngsten politischen Geschehnisse im Nahen Osten ein. Die Ereignisse im Irak hätten sehr deutlich vor Augen geführt, wie leicht man selbst als Staat inmitten Europas in bewaffnete Auseinandersetzungen verwickelt werden könne. Dabei habe es sich gezeigt, dass es einen wichtigen Unterschied mache, welche Lehren man wie Frankreich und Deutschland als Vertreter des "alten Europa" aus der Geschichte gezogen habe. Vor diesem Hintergrund unterstrich Martin, dass die schon lange zur erfreulichen Normalität gewordenen gegenseitigen Besuche von Schulklassen nach wie vor auch der Völkerverständigung dienten. Nur wer sich kennen lernen könne, habe überhaupt die Chance, sich auch verstehen, schätzen und mögen zu lernen.

Anschließend richtete Martin einen besonderen Dank an die Gasteltern und die betreuenden Lehrkräfte Simon Esnault und Christian Favre-Félix vom Collège sowie Charlotte Nehrhoff vom Hohenstaufen-Gymnasium.

Grüße von Thonons Bürgermeister Jean Denais überbrachte Favre-Félix, Initiator des Austauschs mit dem Collège, und dankte für den freundlichen Empfang. Er hob die wichtige Rolle hervor, welche den Schüler für die weitere Zukunft des französisch – deutschen Schüleraustauschs zukomme. So werde am Collège neben Englisch und Deutsch auch Spanisch und Italienisch unterrichtet. Besonders die Welt-sprache Spanisch sei an den französischen Gymnasien eine harte Konkurrenz für Deutsch als zweite Fremdsprache, und ein erfolgreiches Austauschprogramm erhöhe die Attrak-tivität einer Fremdsprache und somit auch die Bereitschaft der Schüler, sich entsprechend zu entscheiden.

Der guten Stimmung zwischen den französisch-deutschen Schülern tat dies natürlich keinen Abbruch. Dazu hat sicherlich auch das abwechslungsreiche Begleitprogramm beigetragen, denn neben der obligatorischen Teilnahme am Unterricht und einer Führung durch Eberbachs Altstadt gabs u.a. Ausflüge nach Speyer und Heidelberg. Die 13– und 14-jährigen Franzosen fühlten sich jedenfalls bei ihren deutschen Austauschschülern wohl. Die Verständigung innerhalb der Gruppe klappte prima und erfolgte nach dem unmittelbar vorausgehenden Besuch der HSGler in Thonon und der gemeinsamen Busfahrt zurück an den Neckar übrigens überwiegend auf französisch.

12.06.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL