WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Bluegrass live am Pulverturm


(Foto:Agentur)

(hr) Am Samstag, 5.Juli, ist ab 20 Uhr die Gruppe "Night Run" auf Einladung des Kulturlabors im Innenhof am Pulverturm in Eberbach zu Gast.
"Night Run" ist zwar ein neuer Bandname, jedoch verbergen sich dahinter Veteranen aus der nordbadischen Bluegrass-Szene. Wolfgang Striebinger (Bass/Gitarre/Gesang) und Ali Wittmer (Gitarre/Gesang) entstammen der Heidelberger Formation "Fair Weather", die im September 1990 das erste Kulturlaborkonzert am Pulverturm gab. Die Brüder Arne (Mandoline/Gitarre/Gesang) und Sönke Maier (Banjo/Gitarre/Gesang) kommen von der in Karlsruhe beheimateten "Deep River Bluegrass Band".
Dass es sich bei Bluegrass nicht um eine Pflanze, sondern um einen amerikanischen Musikstil ganz besonderer Art handelt, wurde spätestens im Film der Coen-Brüder "0 Brother Where Art Thou" einem größeren Publikum vor Augen und Ohren geführt. Sein Ursprung liegt in den ländlichen Südstaaten Nordamerikas. Dort erfand Bill Monroe in den 40er Jahren einen noch nie gehörten Klang, indem er Elemente aus dem Country/Western Bereich, Gospel, Blues und der Musik der Britischen Inseln miteinander verband. Der Name seiner Band "Bluegrass Boys", nach Monroes Heimat dem Bluegrass State Kentucky benannt, gab der Musik, die bald als authentischste Form der amerikanischen Folk-Music galt, ihren Namen.
Die vier erfahrenen Musiker von "Night Run" verbindet die Liebe zum klassischen und traditionellen Repertoire der Bluegrass-Music, sowie zu den modernen Interpretationen der jüngsten Musikergeneration. Mehrstimmige Gospels, temperamentvolle Instrumentalstücke und auch Eigenkompositionen runden das vielseitige Programm der Band ab.
Bei Regen findet das Konzert im Kulturlabor/Galerie ARTgerecht in der Friedrich-Ebert-Straße 2 statt.
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in Eberbach bei Buchhandlung Greif, Sigmunds Buchladen, Ohrwurm music & more und der Tourist-Information, Tel. (06271) 4899, in Hirschhorn bei Schreibwaren Münz, in Waldbrunn beim Verkehrsamt sowie an der Abendkasse.

02.07.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL