WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Fünfmal eine glatte Eins im Abi-Jahrgang


Oben v.l. Dr.Michael Lehmann, Katrin Hettmansperger, Carina Stoll, Simon Gramlich und Katalin Tanko. Unten Schulleiter Günter Wiedemer mit den Einser-Abiturienten Nina Schiml, Alexander Schmidt, Lena Schiml, Christian Körting und Martin Backfisch (v.l.). (Fotos:Richter)

(hr) Eine harmonische Verabschiedung erlebten heute Abend die Abiturientinnen und Abiturienten des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach in der voll besetzten Stadthalle. Neben ihnen als Hauptpersonen konnte Schulleiter Günter Wiedemer - zum letzten Mal vor seinem Ruhestand - auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter die Bürgermeister Bernhard Martin (Eberbach), Klaus Schölch (Waldbrunn), Roland Schilling (Schönbrunn) und Ute Stenger (Hirschhorn) sowie zahlreiche Gemeinderatsmitglieder und Vertreter anderer Schulen und Institutionen.
Festredner Dr. Michael Lehmann, der vor 25 Jahren selbst das Abitur am Hohenstaufen-Gymnasium absolvierte und derzeit das Leitungs- und Ministerbüro im Kultusministerium von Sachsen-Anhalt leitet, stimmte die Schulabgänger auf ein mögliches Studium ein. Er warnte allerdings in anschaulichen Zitaten vor dem häufigen Fehler Intellektueller, einfache Sachverhalte kompliziert und unklar darzustellen. In der heutigen Schulbildung werde zwar viel Wissen vermittelt. Jedoch lerne man kaum, wie man denkt. Dabei sei eine korrekte Gedankenführung häufig keine Frage der Intelligenz, sondern eher eine handwerkliche Angelegenheit.
Bürgermeister Bernhard Martin stellte in seinem Grußwort im Vergleich zu früher heute eine größere individuelle Freiheit fest, die aber auch mehr Verantwortung für eigenes Handeln mit sich bringe. Wie jedem Abi-Jahrgang, spendierte er auch diesmal wieder fünf Kisten Freibier und bat ausdrücklich um Abholung im Rathaus, nachdem die letztjährige Jahrgangs-Ration liegen geblieben sei und von den Verwaltungsmitarbeitern habe getrunken werden müssen.
"Leid und Freud der Abitur-Eltern" schilderte Elternvertreter Hermann Schiml in amüsanten Episoden aus der Schulzeit seiner Töchter, und Simon Gramlich verpackte gemeinsam mit Katalin Tanko den Dank der Abiturienten an Eltern und Lehrer, aber auch ein paar Kritikpunkte wie häufige Fehlstunden oder ein zu kleiner Aufenthaltsraum, in einen lustigen und leicht verdaulichen Dialog.
Der Abiturjahrgang 2003 mit einem Notendurchschnitt von 2,16 (leicht über dem Landesdurchschnitt), bietet allein fünf Abgänger mit einer glatten 1,0 auf: Lena Schiml, Alexander Schmidt, Christian Körting, Nina Schiml und Martin Backfisch.
Den Scheffelpreis für besondere Leistungen in Deutsch erhielt Dominik Grote. Eine Auszeichnung für Latein ging an Katrin Hettmansperger, und einen Buchpreis für seine Französisch-Leistungen erhielt Alexander Schmidt. Oliver Grab konnte die Franz-Schnabel-Gedächtnismedaille für Geschichte entgegen nehmen. Ebenfalls eine Medaille für Top-Leistungen in Sport wurde an Sonja Meerstedt überreicht. Ein Buchpreis für Physik ging an Christian Körting.
Teils mehrfache Buchpreise für besondere Leistungen in anderen Fächern erhielten: Lena Schiml, Julian Link, Patricia Lutz, Verena Jannack, Dominic Burghartswieser, Stefanie Krauth, Katrin Hettmansperger und Natalie Ostermaier.
Für ihr Engagement in der SMV-Arbeit bzw. der Theater-AG wurden Katalin Tanko und Pamela Blome ausgezeichnet. Julia Brinkmann, Katrin Hettmansperger, Alexander Schmidt, Carina Stoll und Katalin Tanko erhielten schließlich noch Buchpreise für ihr Engagement im Schulorchester. Letzteres, der Schulchor sowie Katrin Hettmansperger und Carina Stoll in einem Klarinetten-Duo rundeten die Abschiedsveranstaltung mit musikalischen Beiträgen ab.

02.07.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL