WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 17. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Kasper und Seppel tricksten den Räuber Hotzenplotz aus


Kasper und Seppel schenken der Großmutter eine Spieluhr und werden später vom Räuber Hotzenplotz gefangen. Am Ende wird alles gut. (Fotos:Böhm)

(ub) Nach heftigen Regengüssen und von Gewittergrollen begleitet, begann mit 15-minütiger Verspätung auf dem Leopoldsplatz unter der Regie von Friedemann Nawroth die Freilichtaufführung von Otfried Preußlers "Räuber Hotzenplotz". Während der "völlig überraschenden" Regenfälle wurde gestern erst die Bühne der Badischen Landesbühne und die hölzernen Posterstühle auf dem Leopoldsplatz aufgebaut. Mit einer Plane über den Stühlen versuchten Tobias Soldner und sein Helferteam, diese vor dem Aufweichen zu bewahren. Eine Aktion, die zum Scheitern verurteilt war. Nach dem Ausrollen von Müllsäcken auf den Stühlen begann endlich die Aufführung von "Räuber Hotzenplotz", die ursprünglich bei schlechtem Wetter in der Stadthalle stattfinden sollte.
Die Kinder hatten bereits ungeduldig die Ankunft des Räubers (Karsten Morschett) erwartet und ihren Spaß an der bekannten Geschichte von Großmutters (Susanne Meyenburg) Geburtstag, die von Kasperl (Sascha Stegner) und Seppel (Anita Leititis) eine wunderschöne selbst gebastelte Kaffeemühle geschenkt bekommt, die sogar ihr Lieblingslied "Happy Birthday to you" spielen kann. Doch die Oma kann sich nicht lange über ihr Geschenk freuen, denn der mit sieben Messern bewaffnete Räuber Hotzenplotz stiehlt ihr die Kaffeemühle. Als Kasperl und Seppel ihm auf die Schliche kommen, nimmt er beide gefangen und will einen von ihnen an den Zauberer Petrosilius Zwackelmann (Christian Cujovic) verkaufen. Die sprechende Unke Amaryllis (Anne Paul), die sich später wieder zur Fee zurückverwandelt und sehr stark der "Bezaubernden Jeannie" ähnelt, kommt ihnen zu Hilfe. Kasperl und Seppel legen den Räuber Hotzenplotz mit einer selbst gebastelten Holzkiste voll mit "Gold" herein. Statt Gold befindet sich aber Sand in der Kiste. Die Sandspur führt in den Räuberwald zu Räuber Hotzenplotz, der nun seine gerechte Strafe vom ängstlichen Wachtmeister Dimpfelmoser (Torsten Fuchs) erhält.
Während der Vorstellung wurden die professionellen Darsteller und die Zuschauer von einem 20minutigen Regenschauer durchweicht. Fast 100 Kinder und Erwachsene hatten trotzdem ihren Spaß an Kasperls ständigen Sprachverdrehern und seiner Aufmüpfigkeit gegenüber Erwachsenen. Der Räuber Hotzenplotz flößte aber manchem Kind – dank seiner überzeugenden Schauspielkunst, seinen Messern und seiner laut krachenden Pfefferpistole - Angst und Schrecken ein.


05.07.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL