WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Dritter und zweiter Platz für die D-Jugend

(bro) (vw) Mäßiger dritter Platz

Einen mäßigen dritten Platz belegten die VfB D-Junioren am 9. Juni bei dem Kleinfeldfußballturnier der SG Rockenau. Bei nur einem Sieg, drei Unentschieden und zwei Niederlagen belegte man den dritten Platz (bei vier teilnehmenden Mannschaften). Im ersten Spiel gegen den SV Eberbach ging man schnell durch Johannes Eiermann in Führung, nahm danach drei Gegentore hin und verlor demzufolge mit 1:3. Simon Zeller schoss im zweiten Spiel das Goldene Tor zum 1:0 Sieg gegen den SV Moosbrunn. Im dritten Spiel verlor man mit 0:1 gegen den SV Neunkirchen. Da das Turnier aus einer Doppelrunde bestand, musste man nochmals gegen diese drei Gegner ran. Alle endeten 0:0. Sieger des Turniers wurde der SV Eberbach mit zwäölf Punkten und 6:1 Toren, zweiter der SV Neunkirchen mit 9 Punkten und 2:1 Toren, dritter der VfB Eberbach mit sechs Punkten und 2:4 Toren und vierter der SV Moosbrunn mit drei Punkten und 0:4 Toren.


Trotz unterdurchschnittlicher Leistung doch noch zweiter Platz

Beim Kleinfeldfußballturnier des TSV Schwarzach am 6. Juli belegten die VfB D-Junioren einen guten zweiten Platz. Im ersten Spiel konnte man den SV Aglasterhausen mit 2:0 besiegen. Etliche gute Tormöglichkeiten wurden versiebt, ein höherer Sieg wäre demnach möglich gewesen. Danach war das Team nicht wiederzuerkennen. Man spielte zwei Klassen schlechter und kam gegen die äußerst schwache Asbacher Mannschaft nicht über ein 1:1 hinaus. Gegen den späteren Turniersieger TSV Schwarzach verlor man im dritten Spiel mit 0:2. Im alles entscheidenden Spiel gegen Neunkirchen um den Einzug ins Halbfinale behielt man mit 1:0 die Oberhand. Man belegte in der Vorrundengruppe A somit den zweiten Platz (sieben Punkte 4:3 Tore) hinter dem TSV Schwarzach (zwölf Punkte 13:1 Tore). In der Gruppe B belegte die Mannschaft aus Illsfeld den ersten Platz (neun Punkte 5:0 Tore). Zweiter wurde das Team aus Reichartshausen. Im ersten Halbfinale gewann Schwarzach im Neunmeterschießen mit 2:0 gegen Reichartshausen. Beim Spiel VfB Eberbach gegen Illsfeld stand es nach regulärer Spielzeit 1:1. Johannes Eiermann brachte im Neunmeterschießen den VfB erstmals in Front. Torwart Patrick Grimm parierte den ersten getretenen Strafstoß souverän. Dervis Morali verschoss den zweiten Neunmeter, Illsfeld verwandelte zum Ausgleich. Artem Stach brachte den VfB wiederum in Führung und Illsfeld verschoss den letzten Neunmeter. Somit war man trotz mäßiger Leistung bis ins Endspiel gelangt. Dort verlor man mit 0:1 gegen den TSV Schwarzach. Dritter wurde Reichartshausen durch einen 2:1 Sieg im Neunmeterschießen gegen Illsfeld. Alle Tore für den VfB Eberbach erzielte Johannes Eiermann (insgesamt 5). Das nächste Turnier findet am Sonntag, 13. Juli, in Mannheim-Käfertal statt.







07.07.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL