WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Strümpfelbrunner Kindergarten heißt jetzt Villa Regenbogen


Unsere linkes Foto zeigt v.l. Kindergartenleiterin Maria Kühner, Ortsvorsteher Norbert Bienek, Monika Münch vom Elternbeirat und Bürgermeister Klaus Schölch bei der Enthüllung des Namensschildes. Das rechte Foto die Kindergartenkinder beim Singspiel "Drei Regentropfen gehen auf Reise". (Fotos: Baumgartner)

(tb) Am Sonntag fand anlässlich des 10jährigen Jubiläums des Strümpfelbrunner Kindergartens und Feuerwehrgerätehaus ein Sommerfest statt. Hierbei wurde auch die offizielle Namensgebung des Kindergartens in "Villa Regenbogen" bekannt gegeben. Zu diesem Fest konnte die Leiterin des Kindergartens Maria Kühner unter den zahlreichen Gästen auch Bürgermeister Klaus Schölch, sowie Ortsvorsteher Norbert Bienek begrüßen. Bevor man an die Namensgebung des Kindergartens ging, hatten zuerst die Kinder des Strümpfelbrunner Kindergartens ihren großen Auftritt. Nach eifrigen Proben in den vergangenen Tagen führte man das Singspiel "Drei Regentropfen gehen auf die Reise", welches beim Publikum sehr gut ankam. In bunten, schönen Kostümen erzählten die Kinder die Abenteuer, die die drei Regentropfen auf ihrer Reise erlebten.
In seinen Grußworten zur Namensgebung ging Bürgermeister Klaus Schölch auf die Situation ein, durch die der Bau des Gebäudekomplexes mit Kindergarten und Feuerwehrgerätehaus notwendig wurde. Durch den Abriss des alten Rathauses hätte der Männergesangverein kein Domizil mehr gehabt und auch die Stützpunktwehr Strümpfelbrunn waren die Verhältnisse im alten Gerätehaus nicht mehr zuzumuten. Zeitgemäß war der alte Kindergarten auch nicht mehr, eine zweite Gruppe dort unterzubringen, war ebenfalls nicht möglich. Das Ing.-Büro Erb und Friedel hätten dann den Architektenwettbewerb gewonnen und mit hohem finanziellen Aufwand, der sich lohnen sollte, wurde der neue Kindergarten und das Feuerwehrgerätehaus, welches dann auch zum Heim für den MGV Strümpfelbrunn wurde, realisiert. Schölch lobte die Idee, die der Elternbeirat mit der Namensgebung beschlossen hatte. Schölch wies dabei auf das nächste Jahr hin, an dem die Institution Kindergarten Strümpfelbrunn sein 100jähriges Jubiläum feiert.
Danach enthüllte Bürgermeister Klaus Schölch zusammen mit der Kindergartenleiterin Maria Kühner, Ortsvorsteher Norbert Bienek und Monika Münch vom Elternbeirat, das neue Schild am Kindergarten mit der Aufschrift "Villa Regenbogen".


13.07.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL