WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Fritz Karl

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 10. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

2,65 Mio Euro wurden investiert


Weltweit einzigartig soll der Retentionsfilter sein, mit dem Mischwasser aus einem Wohngebiet und Regenwasser aus einem Gewerbegebiet in einem gemeinsamen Multifunktionsbauwerk gereinigt werden. Die weiteren Fotos zeigen interessierte Gäste und Bürger bei einem Rundgang um die neuen Baumaßnahmen, sowie den restaurierten "Backfischsbrunnen" und den renaturierten Holderbach im Waldbrunner Ortsteil Oberdielbach. (Fotos: Baumgartner)

(tb) Am Freitag wurde mit der die Fertigstellung des 1. Bauabschnittes des Gewerbegebietes "Waldbrunner Höhe" und des Wohngebietes "Sigmundsgut", die Inbetriebnahme des Retentionsbodenfilters und eines Teilstückes der Renaturierung des Holderbaches kräftig gefeiert. Erste Anregungen im Gemeinderat habe es1994 gegeben. Auf einer Gesamtfläche von 10,05 ha, wobei 0,99 ha auf Verkehrsflächen, 1,14 ha auf Grünflächen entfallen wurde jetzt der erste Bauabschnitt fertig gestellt. Die 4,10 ha des Gewerbegebietes „Waldbrunner Höhe“ wurden in ein Mischgebiet von 1,38 ha und reinem Gewerbegebiet von 2,72 ha aufgeteilt. Die gewerblich genutzte Zone teilt sich wiederum in einen 1. Bauabschnitt mit 1,68 ha und einen 2. Bauabschnitt mit 2,44 ha auf. Im Wohnbezirk wurden im ersten Bauabschnitte 16 Bauplätze – davon sind bereits neun vergeben - erschlossen. Weitere 25 sollen im zweiten Bauabschnitt, bei einer durchschnittlichen Bauplatzgröße von 646 qm, noch folgen. Die Gesamtkosten, die im Bereich des Baugebietes sowie im "Wiesental" aufgewendet wurden, belaufen sich auf 2.647.000 Euro. An Zuschüssen erhielt man 712.000 Euro, d. h. es wurden Eigenmittel in Höhe von über 1,9 Mio. (rd. 73 %) aufgewendet. Im Rahmen der Maßnahmen der äußere Erschließung mit Umbau und Erweiterung des Ortsnetzes wurde auch der Bau eines Retentionsbodenfilters mit Regenüberlauf und die Renaturierung des Holderbaches in Angriff genommen.
Zahlreiche Redner würdigten insbesondere den Retentionsfilter als den Mercedes unter den Regenwasserbehandlungen. In Waldbrunn werde erstmals in Baden-Württemberg und vermutlich auch erstmals weltweit Mischwasser aus einem Wohngebiet und Regenwasser aus einem Gewerbegebiet in einem gemeinsamen Multifunktionsbauwerk gereinigt. Auch konnten zwei alte Brunnen saniert werden.


27.07.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Brands4Sport

Straßenbau Ragucci

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Metzgerei Eichhorn