WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 17. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Eberbacher Ferienkinder verlebten spannenden Nachmittag


Die Eberbacher Kinder im Tierpark Schwarzach. (Fotos:privat)

(tw) (hk)Zum Besuch des Schwarzacher Tierparks hatte der Odenwaldklub Eberbach die Ferienkinder eingeladen. 28 Kinder waren gekommen und bestiegen am vergangenen Mittwoch um 13 Uhr fröhlich den Zäpfel-Bus am Bahnhof, der sie in 20 Minuten nach Schwarzach brachte. Nachdem jedes Kind am Eingang zum Tierpark mit einer Tüte Mais zum Füttern der Tiere ausgestattet war, gings los. Frau Ernst, die Geschäftsführerin des Parks, begleitete die Gruppe zu den einzelnen Tierunterkünften und erzählte über die ursprüngliche Herkunft der Tiere, ihre guten und schlechten Angewohnheiten und was ganz wichtig war, das richtige Füttern. Das ist gar nicht so einfach: die Hand muss ganz flach sein, denn ein frech vorstehender Finger könnte vom Tier als besonders fettes Maiskorn angesehen und dann eben angeknabbert werden. Also übte Frau Ernst mit den Kindern die korrekte "Handhaltung", die dann auch einwandfrei klappte. Die Feuerprobe bestanden die Kinder beim Esel und weiter ging die Tour von Gatter zu Gatter durch den Park, bis auch das letzte Maiskorn von den Tieren verspeist war. Ein "guter Geist" vom OWK hatte in der Zwischenzeit gekühlte Getränke und Brezeln in der Tierparkhütte bereit gestellt und erwartete die Kinder nach ihrem Rundgang zu einem ausgedehnten Picknick. Nach der Stärkung gingen die Kinder an die Aufgaben der großen Tierparkralley – wer wusste zuerst die Antworten auf die vielen Fragen? Grüppchenweise wurden die Tierbehausungen nochmals unter die Lupe genommen, vielleicht fanden sich hier die Lösungen zu den einzelnen Fragen? Manches Blatt Papier fiel im Eifer des Gefechts dem Maul einer gefräßigen Ziege anheim – doch nichtsdestotrotz wurden die Aufgaben gelöst und die Kinder konnten die ihnen zukommende Belohnung einstecken. Vor der Heimfahrt wurde noch die imposante Mörserglocke besucht und die restliche Zeit vor der Ankunft des Busses mit lustigen Spielen verbracht. Eine zufriedene Kinderschar wurde von den wartenden Eltern am Eberbacher Bahnhof wieder in Empfang genommen.

23.08.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL