WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

SV Dielbach gewinnte erstes Heimspiel in der Landesliga

(tb) (lw) In der Begegnung vor zwei Tagen im Verbandsspiel der Landesliga Odenwald traf der SV-Dielbach auf den FC Schweinberg. Bei etwas mildern Temperaturen als in den letzen Wochen ging es sofort zur Sache und bereits in der 3. Minute hatte Ata Gezer die Möglichkeit den SVD in Führung zu bringen. Dieser scheiterte jedoch am Torwart der Gäste. Im schnellen und gekonnten Gegenzug der Gäste wurde die Möglichkeit von der SVD Abwehr nicht richtig geklärt und so spielte das Mittelfeld der Gäste den Ball auf die Füße von Ralf Dörr, welcher die Gäste mit dem 0:1 in Führung brachte. Keineswegs geschockt von dem schnellen Treffer der Gäste spielte der SVD konzentriert weiter. In der 10 Minute konnte Ata Gezer, welcher durch Steffen Lenz mit dem Ball bedient wurde zum 1:1 ausgleichen. In der 20 Minute vergab Christoph Meier eine Chance, bei welcher der Ball am Tor vorbeiging. Im gleichen Gegenzug hatten die Gäste eine ebenso gute Chance zum Einschuss, welche von Steffen Kreis pariert wurde. Von nun ging es vom Tempo noch stärker zur Sache und beide Mannschaften hatten Möglichkeiten zum Torschuss, diese wurden jedoch von den Abwehrspielern und Torhütern gekonnt abgefangen. In der 45 Minute war es Holger Haag der schön über Links kommend den Ball im Kasten der Gäste versenken konnte. Somit ging man einer 2:1 für den SVD in die Halbzeit.
Die 2. Halbzeit begann und die Gäste machten Druck auf das Tor vom SVD. In einem herausgespielten Vorstoß konnte Torsten Karg in der 50. Minute nach Vorlage von Christoph Meier zum 3:1 einschießen. Danach verflachte das Spiel und es wurde nicht mehr so stark agiert wie am Anfang. In der 65 Minute war es Ralf Dörr, welcher nach Zuspiel von Simon Weidinger an Steffen Kreis nicht vorbei kam. Von nun ab spielte sich das Geschehen nur noch im Mittelfeld ab und es gab keine wirklichen Torchancen mehr. In der 89 Minute konnte Christoph Mohr durch einen Schuss aus etwa 15 Metern noch zum 3:2 verkürzen. Das sehr faire und vom Schiedsrichter souverän geleitete Spiel endete 3:2 für den SV Dielbach. Somit war die Heimpremiere des SV-Dielbach geglückt.

26.08.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL