WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 13. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Eberbacher Ruderboote in der SWR-Landesschau


(Foto:Wartner)

(hr) (ewa) Der Südwestdeutsche Rundfunk (SWR) dreht zurzeit für seine Sendung "Ländersache" die vierteilige Folge "Sommerreise". Mobile Menschen bewegen sich häufig auf Straßen. Und was es da am Rande alles zu sehen gibt, wird von einem SWR-Team aufgespürt und gefilmt.
Im ersten Teil, der vergangenen Mittwoch bereits auf SWR 3 zu sehen war, wurde die A 8 vorgestellt. Die Schwarzwaldhochstraße können Daheimgebliebene im zweiten Teil per TV bereisen, für den dritten Teil begibt sich das Fernsehteam auf den Neckar und im vierten erfährt man, was es entlang der B 27 an interessanten Stopps gibt.
Auf seiner Reiseroute Neckar machte das SWR-Team kürzlich auch in Eberbach Station. Es wollte wissen, wo und wie die "Ruderferraris" gebaut werden und drehte einen ganzen Vormittag lang in der Bootswerft Empacher. Am Nachmittag schaute das Team dann beim Nachbarn, der Rudergesellschaft vorbei, um Ruderboote in Aktion zu erleben. Da RGE-Boss Gunter Mayer wie auch die meisten aktiven Ruderer im Urlaub weilte, empfing Ehrenvorsitzender Robert Moray Redakteurin Sybille Müller, Moderator Jürgen Rose und deren Team.
Der Dreh vom Ruderboot aus gestaltete sich dann nicht ganz einfach, obwohl die RGE ihr stabilstes und sicherstes Boot dabei einsetzte. In Frank Günder, Bootsbauingenieur bei Empacher und RGE-Trainer, hatten die Fernsehleute nicht nur einen kompetenten Gesprächspartner sondern auch einen erfahrenen Bootsobmann, der sie und ihre teure Ausrüstung sicher über die Wellen schaukelte. Wesentlich einfacher ließen sich die Szenen dann vom Motorboot aus einfangen, als Skuller in schnittigen Rennbooten gefilmt wurden. Dreharbeiten sind sehr zeitaufwändig. Für die Drei-Minuten-Reportage, die dann in der Sendung zu sehen sein wird, benötigten die Fernsehleute an die vier Stunden, und das bei Temperaturen über 30 Grad.
Zu sehen ist die Reise auf dem Neckar in der Landesschau am 4. September um 20.15 Uhr auf SWR 3.

01.09.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL