WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Verdienter Auswärtssieg für den TSV Strümpfelbrunn

(bro) (as) Zu einem verdienten Auswärtssieg kam der TSV Strümpfelbrunn beim SV Krumbach.
Am Anfang des Spiel sah man von beiden Mannschaften noch nicht viel, und das Geschehen spielte sich meist im Mittelfeld ab. Beide Abwehrreihen standen sicher und es gab kaum Möglichkeiten. Nach einer Viertelstunde wurde der TSV besser, und M. Runkel konnte in der 18. Minute nach einem weiten Abschlag von Torwart Artesero und einem Abwehrfehler des Krumbacher Liberos Buding über den herauseilenden SV-Torwart einköpfen. Die Strümpfelbrunner machten nun Druck, und es wurden sich einige Torchancen erspielt. Eine davon nutzte nach einer schönen Kombination wiederum M. Runkel mit einem unhaltbaren Schuss aus zwölf Metern zum 0:2. Mit diesem Ergebnis wurden dann auch die Seiten gewechselt. Die Krumbacher stellen nun ihre Mannschaft um, und Spielertrainer Buding spielte nun im Sturm. Dies bereitete der TSV-Abwehr mehr und mehr Probleme, und Krumbach drängte nun auf den Ausgleich. In der 53. Minute war es dann soweit. Der SV Krumbach verkürzte völlig verdient zum 1:2. Die Krumbacher machten weiterhin Druck, da aber H. Gramlich den SV-Spielertrainer immer besser in den Griff bekam, konnten sich die Einheimischen kaum Chancen erspielen. Durch die schnellen Spitzen T. Krahl, A. Muslia und M. Runkel war der TSV in der zweiten Hälfte stets durch Konter gefährlich. In der 72. Minute musste ein Krumbacher Spieler mit "Gelb-Rot" den Platz verlassen, als er kurz vor dem Strafraum den TSV-Stürmer M. Runkel von den Beinen holte. Kurz darauf konnte TSV-Spielführer T. Krahl einen direkten Freistoß mit einem Schuss in den Torwinkel zum vorentscheidenden 1:3 verwerten. Ohne viel Mühe brachte der TSV Strümpfelbrunn nun den Vorsprung über die Zeit.

Das Spiel der Reservemannschaften gewann der TSV Strümpfelbrunn durch
ein Tor von U. Schmitt mit 0:1.




08.09.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL