WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

ISV Kailbach bei Türk Breuberg (0:2) 1:3

(jc) (tc)Wie erwartet legten die Breuberger einen Blitzstart hin und gingen in der 2. Minute mit 1:0 in Führung. Danach gelang es den Kailbachern, die sichtlich Mühe hatten sich auf die Platzverhältnisse einzustellen, das Spiel ausgeglichener zu gestalten. Sie konnten auch eigene Torchancen heraus arbeiten, so z.B. in der 22. Min durch einen Freistoß von der rechten Seite. In der 25. Minute gelang es den sehr offensiv spielenden Gastgebern auf 2:0 zu erhöhen. Die 150 Zuschauer sahen ein von beiden Seiten sehr engagiert geführtes Spiel, welches sich hauptsächlich im Mittelfeld abspielte. Trotzdem ergaben sich einige Chancen die nicht wirklich zwingend waren. Aufgrund der zahlreicheren und besseren Chancen gingen die Breuberger verdientermaßen mit 2:0 in die Halbzeit.
In der 60. Min. gelang den Kailbachern durch Toni Rippberger der Anschlußtreffer zum 2:1. Danach wurde das Spiel hektisch und unübersichtlich. Häufig wurde das Spiel durch Fouls unterbrochen, wobei sich beide Mannschaften auch einige gelben Karten einhandelten. Ein Spieler der Gastgeber gleich derer zwei, woraufhin er schnell ausgewechselt wurde. Die nach dem Anschlußtreffer beflügelte ISV witterte nun ihre Chance und übte viel Druck auf das gegnerische Tor aus. Daraus ergaben sich auch einige Torchancen für die Kailbacher. Dabei konnten sich die Kailbacher auf ihren sicheren Keeper verlassen, der die jederzeit brandgefährlichen Konter der Gastgeber entschärfte. Jedoch beim umstrittenen Foulelfmeter in der 80. Minute war der ISV Torwart machtlos. Danach war das Spiel zugunsten der Gastgeber entschieden.
Es war ein kampfbetontes Spiel, zweier gleichwertiger Mannschaften, die bei besseren Platzverhältnissen bestimmt ein hochklassiges Spiel hätten zeigen können. Letztlich hat der stärkere Siegeswillen und die größere Aggressivität den Breubergern den verdienten Sieg eingebracht.

Die Reserve verlor unterlag 0:7

Das nächste Spiel findet am Donnerstag,11. September in Kailbach gegen den SV Hummetroth statt. Spielbeginn ist um 18 Uhr für die 1. Mannschaft, das Spiel der 2. Mannschaft entfällt.


08.09.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL