WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Saisonauftakt gestaltete sich schwierig für die Jungstars

(tw) (wu)11er – Mannschaft:
FC Hirschhorn – VfB Eberbach 2 : 3 (1 : 1)

Zum Saisonauftakt musste die D-Jugend des VfB zum Nachbarschaftsduell nach Hirschhorn reisen. Der VfB begann das Spiel konzentriert und setzte der spielerischen Überlegenheit der Gastgeber, Kampfkraft entgegen. Einen Entlastungsangriff konnte Patrick Schüssler zur VfB – Führung abschließen. Vor der Pause gelang Hirschhorn noch der Ausgleich. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: Hirschhorn spielte und der VfB kämpfte. Eine energische Einzelleistung schloss Stefan Wurm mit einem Schuss von der Strafraumgrenze in den Winkel zur erneuten Führung ab. Doch postwendend gelang Hirschhorn der Ausgleich. Hirschhorn drängte nun den VfB in die Abwehr und wollte seinerseits eine Entscheidung herbeiführen. Bei einem der wenigen Konter erzielte erneut Patrick Schüssler die Führung. Der VfB hatte nun noch bange Minuten zu überstehen, doch mit Glück und Geschick konnte die knappe Führung über die Zeit gerettet werden.

VfB Eberbach – VfL Heiligkreuzsteinach 3 : 4 (0 : 2)
Die Heimpremiere ging für den VfB Nachwuchs gründlich daneben und man verlor verdient mit 3 : 4 gegen Heiligkreuzsteinach. In der ersten Halbzeit ließ der VfB jeglichen Einsatz missen und unterstützte die 2 : 0 Pausenführung der Gäste durch eklatante Abwehrfehler. In den ersten Minuten der zweiten Hälfte drehte der VfB auf und Kevin Schüssler erzielte innerhalb kürzester Zeit den Ausgleich. Nun war der VfB am Drücker und hatte mehrfach Chancen – die zum Teil leichtfertig vergeben wurden – zur Führung. Bei einem der wenigen Entlastungsangriffe war die VfB Abwehr wiederum nicht im Bilde und der Gast konnte erneut die Führung erzielen, die er kurze Zeit später nach einem Eckball auf den alten Zweitoreabstand ausbaute. Dem VfB gelang zwar, erneut durch Kevin Schüssler der Anschlusstreffer, doch zu mehr sollte es an diesem Tag nicht reichen.

7er – Mannschaft:
VfB Eberbach – TSG Wilhelmsfeld 3 : 7 (2 : 2)

Zum Saisonauftakt empfing die 7er – Mannschaft des VfB die TSG Wilhelmsfeld. Nach anfänglichem Abtasten, fand der VfB zunächst schneller ins Spiel und erzielte durch Lukas Beste die Führung. Wilhelmsfeld kam nun stärker auf und vergab zunächst hochkarätige Chancen. Dem Dauerdruck der Gäste hielt die VfB – Abwehr lange stand, konnte letztendlich den Ausgleich und die Führung der TSG nicht verhindern. Vor der Pause gelang abermals Lukas Beste der Ausgleich. Nach dem Wechsel fand Wilhelmsfeld schneller ins Spiel zurück und erzielte die erneute Führung, die Lukas Beste mit seinem dritten Treffer egalisieren konnte. Der VfB hatte nun eine 100 %ige Chance zur Führung, die aber leichtfertig vergeben wurde und der Gast konnte den direkten Gegenangriff zur Vorentscheidung abschließen. Die Moral der VfB Kicker war nun gebrochen und Wilhelmsfeld erzielte innerhalb weniger Minuten weitere drei Treffer zum – etwas zu hoch ausgefallenen – Endstand von 3 : 7.


16.09.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Palestra Fitness

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL