WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 12. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Faire Spiele bei zweitägigem Turnier


Der TSV Strümpfelbrunn (links)konnte den Wanderpokal des AH-Turniers des Verwaltungsverbandes Neckargerach - Waldbrunn verteidigen. Das rechte Foto zeigt die Siegerehrung mit Bürgermeister Klaus Schölch (re.), seinem Stellvertreter Heinz-Dieter Ihrig (2.v.l.), Turnierleiter Bernd Ebert (3.v.r.), dem 2. Vorsitzenden Jochen Ebert (2.v.r.) und den Spielführern der Mannschaften. (Fotos:Baumgartner)

(tb) Das diesjährige AH-Turnier des Gemeindeverwaltungsverbandes Neckargerach- Waldbrunn wurde an diesem Wochenende auf dem Sportgelände des SC Weisbach ausgetragen. Bei herrlichem Spätsommerwetter startete man freitags mit den ersten Vorrundenspielen in den beiden Gruppen. Zwar musste man aufgrund der kurzfristigen Absage des VfR Waldkatzenbach den Spielplan umkrempeln, doch nach Umstellung des Spielplans konnten schließlich alle anderen Spiele planmäßig ausgetragen werden. Aus der Vorrunde der Gruppe A konnte sich dann der TSV Strümpfelbrunn mit zwei Siegen für das Endspiel qualifizieren. In der Gruppe B war dies der SV Schollbrunn, der aufgrund des besseren Torverhältnisses das Endspiel erreichte. Im Endspiel gewann der TSV Strümpfelbrunn dann mit 1:0 Toren und konnte den Wanderpokal wie im letzten Jahr mit nach Hause nehmen. Das Spiel um den dritten Platz konnte der gastgebende SC Weisbach mit 6:1 gegen den FC Binau entscheiden.
Bei der gestrigen Siegerehrung konnte Turnierleiter Bernd Ebert auch Bürgermeister Klaus Schölch und seinen Stellvertreter Heinz-Dieter Ihrig, sowie Ortsvorsteher Reinhard Kessler begrüßen. Er bedankte sich bei allen Mannschaften für den fairen Turnierverlauf und bei den beiden Unparteiischen Bernhard und Alfred Schäfer. Auch galt sein Dank dem Bewirtungsteam und den Spendern der Sachpreise.
Auch Bürgermeister Schölch bedankte sich bei den Spielern für den fairen Einsatz und überbrachte die Grüßen von seinen Amtskollegen Peter Keller und Peter Kirchesch aus Binau, bzw. Zwingenberg. Dann nahm Schölch die Siegerehrung vor.
Im nächsten Jahr soll das Turnier in Binau ausgetragen werden.

Die Spielergebnisse auf einem Blick:
TSV Strümpfelbrunn – SV Dielbach 1: 0
FC Binau – Schollbrunn 1:0
SG Neckargerach/Zwingenberg - FC Binau 1:0
SC Weisbach – SV Dielbach 3:2
TSV Strümpfelbrunn – SC Weisbach 2:0
SG Neckargerach/Zwingenberg – SV Schollbrunn 0:2

Spiel um Platz drei:
SC Weisbach – FC Binau 6:1

Endspiel:
TSV Strümpfelbrunn – SV Schollbrunn 1:0





21.09.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL