WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Knapper Sieg gegen Wiesenbach

(bro) (fw) Zum Moosbrunner Kerwespiel begrüßte der SV Moosbrunn am Samstagnachtmiitag die Mannschaft des bis dahin ungeschlagenen Tabellenzweiten aus Wiesenbach und konnte am Ende mit 2:1 nach großem Kampf den Platz als Sieger verlassen. Die SG Wiesenbach begann mit einem hohem Tempo und ließ dem SVM in den Anfangsminuten kaum Platz zur Entfaltung. Einige gute Möglichkeiten am Anfang konnten von den Gästen nicht genutzt werden. Nach 13 Minuten schafften es die Platzherren durch einen schnellen Konter, endlich mal für Gefahr vor dem Tor der Wiesenbacher zu sorgen, Torsten Heckmann traf nach starkem Einsatz nur das Außennetz. Im Gegenzug ergab sich eine weitere Riesenchance für den Tabellenzweiten zur Führung, doch zuerst konnte Moosbrunns Keeper Marcus Walter klären, der darauf folgende Nachschuss ging über das Gehäuse (15.). Dann hatte der SVM die erste Drangphase der Gäste überwunden und kam nun selbst immer besser ins Spiel. Eckball für die Platzherren, wunderschön direkt vor das Tor gezogen von Saican Aydogmus. Thomas Dispan kam aus der zweiten Reihe angestürmt und erzielte mit einem wuchtigen Kopfball die überraschende Moosbrunner 1:0-Führung (16.). Wenig später wurde ein Moosbrunner im Strafraum regelwidrig angegangen, den zugesprochenen Foulelfmeter konnte von Marcell Krickl nicht genutzt werden. SG-Torhüter Vanzetta, der kurz darauf verletzungsbedingt das Spielfeld verlassen musste, parierte den Schuss ins flache linke Eck (24.). Glück für die SGW, als nach einem Eckball Moosbrunns Dispan den Ball im Liegen fast ins Tor beförderte, im letzten Moment konnte der eingewechselte Torwart Köttig zur Ecke klären. Doch dieser anschließende Eckball brachte den zweiten Moosbrunner Treffer. Das Tor war fast eine Kopie der Moosbrunner Führung. Wieder wurde die Ecke von Saican Aydogmus ausgeführt, und Thomas Dispan war erneut mit dem Kopf zur Stelle (38.). Kurz vor der Pause vergaben die Gäste eine weitere Chance zum Anschlusstreffer. Halbzeitstand 2:0 für den SV Moosbrunn. Nach dem Seitenwechsel spielte Wiesenbach druckvoll nach vorne. Moosbrunn schaffte es lange Zeit nicht mehr, sich aus der eigenen Hälfte zu befreien. Ein großes Lob muss man, wie bereits in den vergangenen Spielen, wieder der Moosbrunner Defensivabteilung aussprechen. Die Manndecker Emanuele Gagliardi und Thomas Walter sowie Libero Grocholl blieben meist Zweikampfsieger und vereitelten durch ihren tollen Einsatz mögliche Wiesenbacher Torchancen bereits im Ansatz. Wenn doch mal Bälle auf das Tor kamen, war der erneut stark spielende Marcus Walter im Moosbrunner Tor immer Herr der Lage. Ein Moosbrunner Offensivspiel war in der zweiten Hälfte lange nicht zu sehen, das Mittelfeld war zu sehr mit defensiven Aufgaben beschäftigt, die sie zur vollsten Zufriedenheit erledigten. Für den SVM boten sich nur noch drei Möglichkeiten. Nach etwas mehr als einer Stunde kam Heckmann im gegnerischen Strafraum einen Schritt zu spät, Aydogmus verzog aus aussichtsreicher Position (85.), und Zacharias legte sich kurz vorm möglichen Abschluss alleine auf das Tor stürmend, die Kugel einen Tick zu weit vor (90.). Wiesenbach dagegen bekam in den Schlussminuten nochmals mehrere gute Gelegenheiten. Einen strammen Schuss aus 20 Metern konnte Keeper Walter nur wegfausten, der Nachschuss ging drüber, dann traf Özkan Yesilsancak nur den Außenpfosten. In der Nachspielzeit hatte der gleiche Spieler etwas mehr Glück und sorgte mit dem Schlusspfiff zum späten 2:1- Anschlusstreffer für Wiesenbach.
Die Reserve spielte wie folgt: SVM – SG Wiesenbach 3:1.






28.09.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Palestra Fitness

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL