WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 21. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Triathleten des TV Eberbach beim Weinheimer Herbstlauf gut platziert

(jc) (bm)Bei optimalen Witterungsbedingungen fand heute der 4. Weinheimer Herbstlauf statt, bei dem mehr als 200 Teilnehmer am Start waren. Mit fünf Athleten war die Triathlonabteilung des TV Eberbach angereist und konnte am Ende wieder ausgezeichnete Platzierungen verbuchen.
Beim Lauf über 5 Kilometer waren Laura Schmitz, Moritz Schöpf und Boris Müller angetreten. Gleich zu Beginn setzte sich die in der Jugendklasse startende Laura Schmitz an die Spitze des Frauenfeldes. An dieser Platzierung sollte sich auch während des Laufes nichts mehr ändern. Nach nur 20:56 Minuten beendete sie als erste Frau mit einem Vorsprung von 2 Minuten auf die zweitplatzierte den Wettkampf. Kurz dahinter, mit einer Zeit von 21:46 Minuten überquerte Boris Müller als 6. Mann die Ziellinie. In seiner Altersklasse belegte er damit den 1. Platz. Auch eine sehr gute Leistung konnte der 12-jährige Moritz Schöpf zeigen. Bei seinem ersten Start für die Eberbacher Triathleten benötigte er für die 5 Kilometer nur 27:24 Minuten. Damit konnte er sich auf dem 4. Rang in seiner Altersklasse platzieren.
Auf der 10 Kilometer Strecke behaupteten sich die zwei TVE-Akteure, Florian Uhrig und Oliver Stoll, auch von Beginn an in der Spitze. In dem stark besetzten Teilnehmerfeld wurde hier gleich ein sehr hohes Tempo angegangen. Während sich Holger Freudenberger von der SG Astoria Walldorf alleine nach vorne absetzte, kämpften die zwei Eberbacher Triathleten um den 2. Platz. Außerdem mit dabei in dieser Gruppe der Duathlon Nationaltrainer Ralf Wodopia aus Mannheim. Nach drei gelaufenen Kilometern musste Florian Uhrig den Kontakt zu dieser Gruppe abreisen lassen. Einen Kilometer später forcierte Stoll das Tempo so, das auch Wodopia nicht mehr folgen konnte. Nach 33:12 Minuten erreichte er als 2. Läufer die Ziellinie und lag mit damit nur knapp über seiner aktuellen Bestzeit. Florian Uhrig benötigte für die 10 Kilometer 37:18 Minuten. Er erreichte als 11. Läufer die Ziellinie. In seiner Altersklasse belegte er am Ende den 6. Rang.
Bei der anschließenden Siegerehrung wurden Laura Schmitz und Oliver Stoll für ihre Leistungen ausgezeichnet.


28.09.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL