WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

ISV Kailbach : TSV Höchst 2:2 (1:2)

(lf) (tc) Im Spiel des TSV Höchst gegen den ISV Kailbach am vergangenen Samstag, 4.10. , begannen zunächst die Höchster furios und wurden gleich in der 5. Minute nach wildem Gestocher im ISV Strafraum mit der 1:0 Führung belohnt. Die Kailbacher ihrerseits hatten in der Minute zuvor ihre erste Großchance, nach einem Alleingang von Florian Bachl und dessen Rückpass auf Andreas Graf, der das Höchster Gehäuse jedoch knapp verfehlte. Nach ihrer frühen Führung schalteten die Höchster offensichtlich einen Gang zurück und so fanden die Kailbacher immer besser ins Spiel und waren bis zur Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft. So kam die ISV folgerichtig in der 12 Minuten zum Ausgleich durch eine schöne weite Flanke von Christian Hotz von rechts auf Andreas Graf, der mit einem wuchtigen Kopfball aus kurzer Entfernung dem Höchster Keeper keine Chance ließ. Nur 3 Minuten später hatte Andreas Graf die Möglichkeit die Führung zu erzielen, nachdem der nicht sehr sicher wirkende Höchster Keeper den Ball nach einer scharf geschossenen Flanke nicht festhalten konnte und abtropfen ließ, jedoch kam Andreas Graf etwas zu spät. Die Höchster kamen meist nur nach Fehlern der Kailbacher zu Chancen, scheiterten in der Regel jedoch am souverän und sicher spielenden ISV – Libero Besim Istogu. Und war dieser mal nicht zur Stelle, so vergaben die Höchster ihre zum Teil guten Chancen selbst, so z.B. in der 20. Minute freistehend aus ca. 18 Metern. Ansonsten hatten die Kailbacher die besseren Chancen im 1. Abschnitt gegen die zum Teil verunsicherte TSV Hintermannschaft, die in der 41. Minute beinahe noch ein Eigentor nach Flanke von Christian Hotz von der rechten Seite produziert hätten. In der selben Minute hatte der früh eingewechselte Kailbacher Bernd Brunner die Chance zur Führung, konnte den Ball aus kurzer Distanz aber nicht im Tor unterbringen. In der 43. Minute dann, konnte sich Resul Tekin nach einem schönen langen Ball von Besim Istogu mit einem starken Dribbling durch den Höchster Strafraum an die Grundlinie durchsetzen. Nach Resul Tekins Rückpass konnte sich Andreas Graf den Ball schön zurecht legen und erzielte mit maßgenauem Schuß aus 10 Metern an den Innenpfosten den bis dahin wohlverdienten Kailbacher Führungstreffer.
Nach der Halbzeit bot sich den Zuschauern ein ganz anderes Bild, der TSV Höchst machte viel Druck und die Kailbacher Hintermannschaft kam mächtig ins Schwimmen. Gleich in der ersten Minute nach dem Wiederanpfiff mußte der ISV Keeper Dieter Hitzenbacher in höchster Not klären. Die nächsten hochkarätigen Chancen vergaben die Höchster in den nächsten Minuten, während der Kailbacher Elf in der ersten halben Stunde kein geordneter Spielaufbau mehr gelang. Obwohl fast alle Kailbacher Spieler in der eigenen Hälfte versammelt waren, fanden die Höchster immer wieder Anspielstationen, da die ISV in der Deckung nicht konsequent genug spielte. Erst in der 77. Minute gelang den Kailbachern wieder ein schöner Spielzug über mehrere Stationen, doch der abschließende Schuß ging knapp über das Tor. 6 Minuten später hatte dann Andreas Graf erneut nach einem langen Ball von Resul Tekin eine Großchance. In der allerletzten Spielminute kamen die Höchster zu ihrem, aufgrund des Spielverlaufes der 2. Hälfte, verdienten Ausgleich und retteten somit einen Punkt.
Für die Kailbacher fiel der Ausgleichstreffer zu einem eher unglücklichen Zeitpunkt, der in Anbetracht der 2. Halbzeit aber gerecht war. Diese Partie hatte keinen Sieger verdient, da keine der beiden Mannschaften mehr aus ihrer jeweiligen Führung machen konnte oder wollte.

Es fand kein Spiel der Reserve statt.

Das nächste Spiel findet am Sonntag den 12.10.2003 in Kailbach gegen den SV Beerfelden statt .
Spielbeginn für die 2. Mannschaft ist um 13.15 Uhr.
Spielbeginn für die 1. Mannschaft ist um 15.00 Uhr.



07.10.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL