WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 12. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Über Tausend Besucher beim 10. Odenwälder Drachenfest


Herrliches Herbstwetter gab es bei der 10. Auflage des Odenwälder Drachenfestes. Unsere Fotos zeigen Szenen vom Drachenfest, dabei in der Mitte die Preisträger der prämierten Drachen. (Fotos: Baumgartner)

(tb) Nachdem man im letzten Jahr mit dem nebligen Herbstwetter nicht zufrieden sein konnte, war es in diesem Jahr, als hätte man sich das Wetter bestellt. Herrliches Herbstwetter war dem 10. Odenwälder Drachenfest, zu dem der Bürger- und Heimatverein Eberbach auf das Gelände des Segelflugplatzes Waldbrunn-Mülben eingeladen hatte, beschieden. Alles war wieder einmal vom Bürger– und Heimatverein mit Günter Lipski an der Spitze und seinen Mitstreiterinnen exakt vorbereitet worden. Der Luftsportverein Hoher Odenwald hatte seine Halle geräumt und sich mit Kaffee und Kuchen sowie Grillspezialitäten und Getränken für das leibliche Wohl der Gäste vorbereitet. Auch die Feuerwehr Waldbrunn-Mülben hatte ihre Verkehrsposten für den Besucherstrom aufgebaut.
Bei nicht all zu starkem Wind herrschte auf dem Segelflugplatz und den umliegenden Wiesen reger Betrieb. Stellenweise waren rund 150 bis 200 Drachen unterschiedlicher Größe in der Luft. Für die ganz großen Drachen war der Wind zum Teil zu schwach, doch gab es auch einige, u. a. ein zehnteiliges Fluggerät, für das der Wind ausreichte. Die Palette reichte von einfachen und selbstgebastelten Drachen, bis hin zu mehrere Meter großen High-Tech-Drachen.
Schlecht zu schätzen waren die Anzahl der großen und kleinen Drachenfans, doch dürften es wohl mehr als tausend gewesen sein, die bei strahlendem Sonnenschein zum Segelflugplatz Waldbrunn-Mülben gekommen waren.
Dass das Odenwälder Drachenfest innerhalb binnen weniger Jahre sich einen guten Ruf erworben hatte, zeigten Gäste aus dem weiteren Umfeld. Zum Teil waren sie aus Mannheim, Heilbronn und Frankfurt angereist. Wie zum Beweis dafür, ging der 1. Preis beim Wettbewerb für die schönsten selbstgebauten Drachen nach Ketsch. Carolin Dame war es, die sich über einen Rundflug über den Odenwald mit einem Segelflugzeug des Luftsportvereins Hoher Odenwald im nächsten Jahr freuen konnte. Für die weiteren Preisträger gab es Sachpreise von der Sparkasse Neckartal-Odenwald. Auch in diesem Jahr hatten Kinder die Möglichkeit, Flugdrachen selbst zu gestalten. Wer kein passendes Fluggerät dabei hatte, konnte sich beim "Drachenhäusle" Heilbronn, das mit einem Verkaufsstand anwesend war, Drachen in vielfältiger Art kaufen. Günter Lipski bedauerte, dass in diesem Jahr die Drachenfreunde von der "Heuchlinger Höhe" wegen Teilnahme an den deutschen Meisterschaften in Stuttgart ihre Flugvorführungen nicht zeigen konnten.
Auch für das nächste Jahr lud der Vorsitzende des Bürger- und Heimatvereins die Drachenfreunde zur nächsten Auflage des "Odenwälder Drachenfestes" am zweiten Oktoberwochenende 2004 ein.

12.10.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL