WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 21. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

SVG machte in fünf Minuten alles klar


Aus dem SVG-Trainingsplatz wird ein Hartplatz. (Foto: privat)

(bro) (rj) Einen hochverdienten Auswärtssieg landete der SV Gammelsbach am gestrigen Sonntag in Nieder-Kainsbach. Dabei machte man mit drei Toren innerhalb von fünf Minuten alles klar. Von Beginn an ließen die Freiensteiner keinen Zweifel daran, dass sie das Spiel unbedingt gewinnen wollten. Die Platzherren sahen sich sofort in die Defensive gedrängt. Etwa nach zwanzig Minuten traf dann auch SVG-Stürmer Roland Schäfer ins Tor, doch SR Neustädter (Rödermark) erkannte auf Abseits. Als dann im ersten Abschnitt noch fünf Minuten zu spielen waren, machten die Blau-Gelben alles klar : zunächst traf Jürgen Lemberger, kurz darauf Volker Grab (42.) und unmittelbar vor dem Pausenpfiff erzielte Marco Flick das 0:3, dem eine herrliche Kombination über Sascha Flick und Michael Vay vorausgegangen war. Somit war der Drops gleichsam schon zur Halbzeit gelutscht.
Im zweiten Abschnitt ließen es die Gammelsbacher ruhiger angehen, obwohl sie die Partie jederzeit kontrollierten. Die SG stand im übrigen nur in der Abwehr und hatte keine nennenswerte Chance. Turbulent wurde es nochmals nach etwa siebzig Minuten, denn innerhalb kürzester Zeit rettete mehrmals das Aluminium oder SG-Torwart Ripper für die Heimischen. Hier hätte gut und gerne noch der oder andere Treffer für die Mannen um Marco Flick fallen können. Es blieb aber beim 0:3. Unter dem Strich fuhr der SV Gammelsbach einen verdienten Sieg gegen eine harmlose SG souverän nach Hause.

Reserven :
Auch die SVG-Zweite landete einen Auswärtssieg. Der fiel mit 1:0 aber denkbar knapp aus. Man vergab reihenweise gute Möglichkeiten und hatte am Ende etwas Glück, da auch die Gastgeber mehrmals gefährlich waren, aber keinen Treffer setzten. Das goldene Tor schoss Frank Schneider nach toller Einzelleistung.

Vorschau :
Am kommenden Sonntag empfängt der SVG die TSG Zell. Anstoß ist um 15 Uhr, die Reserven spielen um 13.15 Uhr.

SVG-Trainingsplatz wird zum Hartplatz umfunktioniert
Derzeit wird der Trainingsplatz beim SVG zu einem Hartplatz umgewandelt. Dafür wurden umfangreiche Erdbewegungen durchgeführt. Die Arbeiten sollen bis Ende nächster Woche abgeschlossen sein.


13.10.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL