WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

SG Rockenau verteidigt Tabellenführung in Altenbach

(jc) (cum) Der Spitzenreiter wankte, aber er fiel nicht. In einem hochdramatischen Spiel bezwang die SG Rockenau am gestrigen Abend die TSG Altenbach mit 6:4 und behauptete die Tabellenführung vor der ebenfalls siegreichen SG Wiesenbach. Packende Zweikämpfe, spannende Torraumszenen, strittige Schiedsrichterentscheidungen und zehn Tore alles, was das Fußballerherz begehrt, sahen die Zuschauer auf dem neuen Kunstrasen an der Altenbacher Kipp. Von Beginn an gingen beide Teams zur Sache und erspielten sich Chancen hüben wie drüben, vor allem begünstigt durch zahlreiche Unsicherheiten auf beiden Seiten. Dann fasste sich Murat Can in der 33. Minute ein Herz und wuchtete den Ball aus 20 Metern mit einem tückischen Aufsetzer an Altenbachs Torwart Hans Beckenbach vorbei zum 0:1 in die Maschen.
Doch die Rockenauer Freude über die Führung währte nur kurz. Im direkten Gegenzug entschied Schiedsrichter Hermann Döring nach einem Foul von Giovanni Cefariello im eigenen Strafraum auf Elfmeter. SG-Torhüter Sascha Köhler ahnte die Ecke zwar, gegen den strammen Schuss von TSG-Kapitän Roman Hadrawa war er jedoch machtlos. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff fiel dann sogar die Altenbacher Führung. Der über die linke Seite durchgebrochene Gerd Zwaller zog kompromisslos aus spitzem Winkel ab, Köhler schien die Situation bereinigen zu können, doch der feuchte Ball rutschte unter dem Körper des SG-Keepers hindurch und rollte ungehindert zum 2:1-Halbzeitstand über die Torlinie.
Nach dem Seitenwechsel gingen die zuvor streckenweise konfus agierenden Rockenauer dann wesentlich konzentrierter zur Sache. In der 51. Minute erkämpfte sich Murat Sahin vorm gegnerischen Strafraum den Ball, spielte Doppelpass mit Can und hob die Kugel über den herausstürzenden Torwart zum 2:2 ins Netz. Sechs Minuten später tankte sich Mario Wäsch über rechts durch, seine scharfe Hereingabe erreichte punktgenau den im Rücken der Abwehr lauernden Ismet Kastrati und der drückte abgeklärt aus 10 Metern ein. Doch direkt im Anschluss an die Führung kassierten die Rockenauer erneut einen Strafstoß. Nach einem Lattenkracher kam ein Altenbacher Stürmer bei dem Versuch, den Abpraller zu erlaufen, ohne Fremdeinwirkung im gegnerischen 16er zu Fall. Den Elfmeterpfiff des Schiedsrichters quittierten selbst Fans der Heimmannschaft mit Unverständnis. Waldemar Kroneberger verwandelte humorlos zum 3:3 (59.). Was für die TSG Altenbach der glückliche Ausgleich, schien für die SG Rockenau zusätzliche Motivation. Einen Freistoß von Can von der rechten Seite wehrte TSG-Keeper Beckenbach zu kurz ab, SG-Spielführer Carsten Lehfeld schloss zur erneuten Rockenauer Führung ab (62.). Zwei Minuten später wird Sahin an der Strafraumgrenze gelegt. Mit einem Schritt Anlauf zirkelte Kastrati den Freistoß unhaltbar zum 3:5 ins Netz. In der 76. Minute dann eine herrliche Kombination der SG. Mit einem 30-Meter-Pass auf den rechten Flügel brachte Can den seinem Gegenspieler enteilten Serdar Özcan ins Spiel, der legte uneigennützig quer auf den mitgelaufenen Sahin und Rockenaus Torjäger musste den Ball nur noch annehmen und zu seinem 17. Saisontreffer einschießen. Gegen die dem hohen Tempo Tribut zollenden Altenbacher vergab die SG in der Schlussviertelstunde noch etliche hochkarätige Chancen. Stattdessen betrieb Altenbach Ergebniskosmetik: Ein Flatterball von Zwaller landete zwei Minuten vor Schluss zum 4:6-Endstand im Rockenauer Netz.


16.10.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL