WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 17. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Abrudern mit interner Regatta - Michael Terhorst Vereinsmeister


(Foto:privat)

(jc) (pri) Bereits am Vormittag starteten die ersten Gig-Vierer bei strahlendem Sonnenschein. Jugendliche und erwachsene Breitensportler testeten nach Verlosung der Sitzplätze, ihre Geschicklichkeit beim Einsammeln von Tennisbällen aus dem Neckar und lieferten sich anschließend über eine Distanz von 350 Metern ein spannendes Abschlußrennen.
Nach einem stärkenden Mittagessen im komplett renovierten Bootshaussaal, der nun ganz in den Farben blau-weiss erstrahlt, wurden am Nachmittag die internen Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Unter fachkundiger Regattaleitung von Ehrenmitglied Klaus Bruchmann lieferten sich Rennruderer, Neueinsteiger, die erst wenige Wochen mit Skull und Rollsitz vertraut sind, neben Breitensportlern spannende Wettkämpfe.
Im Männer-Doppelzweier konnten Uwe Wagner und AK-1-Vorsitzender Wolf-Dieter Müller das Rennen für sich entscheiden, gefolgt von Jan und Jesco Gumbrecht und dem tapfer kämpfendem Boot mit Bernd Ruf und Hermann Schiml. Im Mix-Doppelzweier Jahrgang 1988-91 setzten sich Charlotte Keller mit Simon Sterlicke vor Patrick Schölch und Mirko Luptowitsch durch. Das dritte Boot im Rennen mit Carsten Berres und Philipp Scheuble kenterte leider und konnte nicht gewertet werden.
Im Mix-Doppelzweier der Altersklasse 11-bis 14 jährige siegten Farina Kräling und Stefanie Zeber vor Melissa Müller und Yana Mertes.
Vereinsmeister der Junioren wurde nach einem packenden Endspurt Michael Terhorst vor Patrick Schölch, Jesco Gumbrecht und Simon Sterlicke.
Im letzten Rennen der Mix-Gig-Doppelvierer passierten Fabienne Lehn, Mirko Luptowitsch, Melissa Müller, Yana Mertes und Pauline Hartnagel unter dem Applaus der kleinen, aber begeisterten Fangemeinde am Bootshaussteg die Ziellinie.
Bei der anschließenden Siegerehrung wurde jeder Teilnehmer vom Sportvorsitzenden Hermann Schiml mit einer Urkunde geehrt und Vorsitzender Gunter Mayer gratulierte herzlich mit der Überreichung einer Medaille in Form eines, von der Keramikwerkstatt Krösselbach, gestifteten Ruderblattes aus gebranntem Ton.Danach fand das diesjährige Abrudern noch einen geselligen Abschluss.


21.10.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL