WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BuchHaus

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 10. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Rekordbeteiligung beim beliebten Turnier der Eberbacher Sportschützen


Die Sieger der Herren (oben links). Die drei Erstplatzierten der offenen Mannschaftswertung (oben rechts) und die Siegerinnen der Damenmannschaften mit Hermann Bussemer und OSM Martin Hildenbrand. (Fotos:Wörner)

(tw) Bereits zum 30. Mal veranstaltete der Schützensportverein 1487 Eberbach in diesem Jahr sein Vereinspokalschießen. An sechs Wettkampftagen ermittelten die Mitglieder der Eberbacher Vereine in 70 Mannschaften mit über 360 Teilnehmern ihre besten Schützen. Gestern Abend fand nun im Schützenhaus in Eberbach die Siegerehrung statt. Oberschützenmeister Martin Hildenbrand begrüßte den stellvertretenden Bürgermeister Hermann Bussemer, den Vorsitzenden des Sportausschusses der Vereine der Stadt Dieter Jeitner sowie die zahlreich erschienenen Mitglieder der örtlichen Vereine. Hildenbrand freute sich über die Rekordbeteiligung am diesjährigen Vereinspokalschießen, wobei nicht allein der sportliche Wettkampf im Mittelpunkt stehe. Ganz wichtig sei auch die Kontaktpflege und Gespräche über die sehr oft gleichen Sorgen und Schwierigkeiten. Wohl selten ergebe sich die Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit einer so großen Anzahl von Vertretern verschiedener Vereine und Gruppen. Ein besonderer Dank Hildenbrands war an die Mitglieder des Schützenvereins gerichtet, ohne deren unermüdlichen Einsatz eine Durchführung des Wettkampfes in diesem Umfang nicht möglich wäre. Hermann Bussemer überbrachte die Grüße und Glückwünsche für die Sieger von Bürgermeister Bernhard Martin der aus terminlichen Gründen nicht anwesend sein konnte. Man habe allen Grund Stolz zu sein auf das Pokalschießen, denn trotz des 30. Jubiläums habe die Veranstaltung wie man an den Teilnehmerzahlen sehe keineswegs an Attraktivität verloren, so Bussemer weiter.
Sportausschussvorsitzender Jeitner dankte den Sportschützen im Namen aller Vereine für die Einladung zur Siegerehrung und die gute Veranstaltung des Pokalschießens bevor dann Schießleiter Fritz Oeß die Siegerehrungen vornahm.

Ergebnisse Herren Einzelwertung (244 Teilnehmer):
1. Bleken, Horst-Uwe, Segelfliegerclub Eberbach
2. Link, Michael, Eisenbahnfreunde Eberbach
3. Münch, Thomas, ISV Kailbach II

Ergebnisse Damen Einzelwertung (119 Teinehmerinnen):
1. Weidmann, Rita, Budokai"Asahi"
2. Nehmeth, Rita, Akkordeon-Orchester Damen
3. Richter, Susanne, KC 80 Eberbach

Ergebnisse offene Klasse Mannschaft (51 Mannschaften):
1. Eisenbahnfreunde Eberbach
2. Münche-Clan
3. TSC Manatees II

Ergebnisse Damen Mannschaft (19 Mannschaften)
1. KC Bandenkiller I
2. Deutschritter Traudels
3. Akkordeon-Orchester Damen


08.11.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Reformhaus Wolff