WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Hallenspieltage der SVE F1- Jugend in Wiesenbach und Hirschhorn

(bro) (ag) Einen erfolgreichen Auftakt in die Hallensaison konnte die F 1 Jugend des SV Eberbach vermelden. Aus sechs Partien gingen die jungen Spieler vom SV viermal als Sieger, einmal mit einem Unentschieden und nur einmal als Verlierer vom Feld. Beim Spieltag in Wiesenbach besiegte man zunächst die sehr starken Gastgeber der SG Wiesenbach mit einer kämpferisch starken Mannschaftsleistung durch ein unhaltbares Freistoßtor von Christian Grein mit 1:0. Anschließend gab es dann eine verdiente 0:2 Niederlage gegen das sehr kombinationssicher spielende F 1 Team von der DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal. Im letzten Spiel dieses Tages musste man dann in einem spannenden Spiel, in dem immer sich mehrmals, der sehr aufmerksame SVE-Keeper Christopher Hepp mit schönen Paraden auszeichnen konnte, alles geben, um gegen den VFL Heiligkreuzsteinach durch ein Tor von Levin Neureuter ein 1:1 Unentschieden zu erreichen. Beim Spieltag in Hirschhorn lief es dann wirklich super für die von Uwe Haselberger trainierte Truppe. Im ersten Spiel des Tages wurde erneut der Gastgeber, nunmehr die F1-er des FC Hirschhorn, mit einem 1:0 Erfolg, nach einem Treffer von Levin Neureuter, bezwungen. Im nächsten Spiel gewann man dan verdient durch Treffer von erneut Levin Neureuter und Marius Bier mit 2:0 gegen die SpVgg Neckarsteinach, wobei sogar noch mehrere klare Torchancen vergeben wurden. Im letzten Spiel gegen den VfB Schönau ging es dann besonders spannend und nervenaufreibend zu, denn beide Teams mussten in der Abwehr, beim SVE zum Beispiel Christoph Lindenmuth, Lukas Zimmermann und Oskar Sittig, Schwerstarbeit verrichten. Allerdings hatte die SVE-F 1 letztlich nicht einmal unverdient das bessere Ende für sich. Christian Grein war in diesem Spiel der Torschütze vom Dienst für das F 1 Team, denn ihm gelang es nämlich, alle drei Tore zum viel umjubelten 3:2 Sieg zu erzielen. Für diese gezeigten Leistungen hattte sich das gesamte Team ein Lob verdient.

11.11.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL